Sa, 17. November 2018

ÖAMTC-Test

23.10.2018 21:00

Kein „sehr guter“ Kindersitz, zwei durchgefallen!

15 Kindersitze hat der ÖAMTC aktuell getestet - ein „sehr gutes“ Ergebnis erzielte dabei keiner der Kandidaten. Immerhin erreichten elf Sitze das Urteil „gut“. Diese können ohne Bedenken gekauft werden, sagt ÖAMTC-Techniker Steffan Kerbl. Keine Empfehlung gab es für einen aufblasbaren Kindersitz, der wie ein zweites, klassisches Modell gesundheitsschädlich ist.

Die Schwächen der „guten“ Sitze liegen meist im Bereich der Ergonomie, der Bedienung oder im Platzbedarf.

Bei zwei mit einem „Gut“ bewerteten Sitzen (Maxi Cosi Cabriofix + Familyfix Basis sowie Cybex Pallas S-Fix) wurden leichte Schwächen in der Sicherheit (Seiten- bzw. Frontalaufprall) festgestellt. Mit „befriedigend“ wurden Chicco Around U i-Size und Nania I-Max SP Isofix beurteilt - Erstgenannter wegen Schwächen in der Ergonomie und beim Frontalaufprall, der andere ebenfalls wegen des Verletzungsrisikos beim Frontcrash sowie Schwächen in der Bedienung (zusätzliche Seitenaufprallelemente müssen an der Sitzschale befestigt werden).

Ein Kindersitz muss nicht nur vor Verletzungen schützen und unkompliziert in der Handhabung sein. „Das Material von Schale und Polsterung muss einerseits strapazierfähig, andererseits möglichst frei von Schadstoffen sein“, so Kerbl. „Das ist bei allen Sitzen im aktuellen Test der Fall, nur zwei Modelle fallen in diesem Kriterium durch.“

Neben dem Osann Fox betraf das mit dem österreichischen Nachfolger Hy5TT das innovativste Modell im ÖAMTC-Test. Die Besonderheit: Der Sitz ist aufblasbar, daher sehr leicht und benötigt ohne Luft vergleichsweise wenig Stauraum. Auf Reisen, wenn man Mietwagen oder Car-Sharing nutzen möchte, sei das eine sinnvolle Lösung, sagte Kerbl, zumal die Sicherheitswertung nicht gegen diesen Sitz spricht. Allerdings wurde im Bezug das krebserregende Naphthalin gefunden - mit einer Belastung über dem für Spielzeug geltenden Grenzwert.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
„Fass die Brüste an!“
Video versucht Frauen Untersuchungsangst zu nehmen
Video Viral
Laimer nun mit dabei
U21-Team: Prominente Verstärkung für Play-off-Hit
Fußball National
PlayStation-VR-Shooter
„In Death“: Mit Pfeil und Bogen gegen Dämonen
Video Digital
Lange Verhandlungen
Nun ist es fix! Grünes Licht für Rapids Akademie
Fußball National

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.