Di, 20. November 2018

Besitzer überrascht

21.10.2018 13:19

Billig-Ring ist echter Schatz

Das nennt man ein wahres Schnäppchen! Auf einem Flohmarkt in Niederösterreich hatte eine Frau einen Ring mit Stein um läppische 2,50 Euro erworben. Jetzt brachte sie das gute Stück zum Schätztag ins Schloss Potzneusiedl und erlebte dort eine Überraschung: Der vermeintliche Billig-Ring ist mindestens 500 Euro wert.

Diesen Ausflug auf einen Flohmarkt im Bezirk Bruck an der Leitha hat die schmuckbegeisterte Dame bestimmt nicht bereut. Ganz im Gegenteil. An den Ständen war ihr damals ein Ring mit Stein ins Auge gestochen. Bei einem Preis von 2,50 Euro brauchte die Frau nicht lange zu überlegen. Und doch nagte der Gedanke an der Käuferin, dass das gute Stück nicht nur billiger Tand sein könnte.

Da kam es ihr zupass, dass im Schloss Potzneusiedl dieser Tage zu einer Schätzveranstaltung eingeladen wurde. Ernest Windholz sowie Schlossherr Gerhard Egermann hatten die Idee dazu geboren. „Mehr als hundert Besucher kamen, die Erb- oder Sammlerstücke von Experten überprüfen lassen wollten“, so Windholz. Darunter war auch die Ringbesitzerin. Und tatsächlich: Deren Billig-Schmuckstück entpuppte sich als knapp 100 Jahre alter Silberring mit einem großen Amethyst. Die Fachleute legten den Schätzwert bei 500 € fest, also dem 200-fachen Kaufpreis. Windholz: „Klar, dass die Freude groß war.“

Auch die Besitzer zweier Bilder wurden glücklich gemacht. Der Wert der Gemälde lag im fünfstelligen Bereich. Doch es gab auch Enttäuschungen: Ein Besucher ließ „römische“ Statuetten schätzen, die er in Wien einem Händler vom Balkan abgekauft hatte - sie entpuppten sich als Fälschungen - viel Geld beim Teufel.

Christoph Weisgram, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Niederösterreich
Aktuelle Schlagzeilen
Tormann-Trainer
Kurios: Schicklgruber bei ÖFB-Sieg eingeschlafen?
Fußball International
Ex-Austria-Duo
Trotz Kritik: Holzhauser ist Finks Hirn in Zürich
Fußball International
Neo-„Krone“-Kolumnist
Fuchs: Dieses Team wird es zur EURO schaffen!
Fußball International
Happy Family
Der Plan vom Glück
Life
Die „Krone“ vor Ort
Wilderei ist der neue Terrorismus
Welt
Zeitzeugen berichten
Anna-Maria: „Begeisterung hält mich am Leben“
Oberösterreich
Fünftel des Budgets
Zwist um hohe Arztkosten für Häftlinge
Österreich
Leak aus Brüssel
Laut Geheimpapier droht neue TTIP-Gefahr
Österreich
„Außer Kontrolle“
Mel B: Ohne Kokain ging bei ihr gar nichts
Video Stars & Society
Gegen Griechenland
Holt sich Österreichs U21 historisches EM-Ticket?
Fußball International
40 Mio. € abgezweigt?
Renault-Chef Ghosn wegen Betrugsverdacht verhaftet
Wirtschaft
Holland holt 0:2 auf
2:2! Deutschland vergeigt sicher geglaubten Sieg
Fußball International
Kritik vom „Beißer“
Luis Suarez knöpft sich Disziplinlos-Dembele vor!
Fußball International
Gemeinsames Ziel 2030
Spanien, Portugal und Marokko wollen WM ausrichten
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.