Do, 18. Oktober 2018

Es war alles Betrug

03.10.2018 09:57

54-Jährige überwies 28.000 Euro an Facebook-Gauner

Einem schweren Fall von Internetbetrug ist eine 54-jährige Frau aus dem Bezirk Bregenz aufgesessen. Sie überwies einem Facebook-Bekannten, der sich als britischer Soldat auf Kriegseinsatz in Syrien ausgegeben hatte, in mehreren Tranchen insgesamt 28.000 Euro. Damit wollte der Betrüger angeblich das Einsatzgebiet verlassen, teilte die Polizei am Dienstag mit.

Innerhalb eines längeren Zeitraums gelang es dem Unbekannten, sich das Vertrauen der 54-Jährigen zu erschleichen und schließlich ihre Gutmütigkeit auszunutzen, indem er sie um Geld bat. Abgewickelt wurde der Geldtransfer über einen Finanzdienstleister, die 28.000 Euro landeten laut Polizei in Ghana und Großbritannien.

Das Landeskriminalamt warnte vor „Romance- oder Love-Scams“. Beim Auftauchen derartiger Mails oder Facebook-Nachrichten solle man auf jeden Fall skeptisch bleiben und die nächste Polizeidienststelle kontaktieren.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.