28.09.2018 12:30 |

Nur nicht nass werden!

Gucci sorgt mit Badeanzug um 320 Euro für Spott

Ein Badeanzug, der 320 Euro kostet, sorgt bei vielen Normalverdienern schon für Stirnrunzeln. Wenn ein Badeanzug aber 320 Euro kostet, man damit jedoch keinesfalls ins Wasser gehen sollte, dann ist die Aufregung im Netz groß. Selbst, wenn es sich dabei um ein Designerstück von Gucci handelt ...

Gucci verkauft einen Badeanzug, der NICHT beim Baden getragen werden darf. Nein, das ist kein verspäteter Aprilscherz, das ist von dem italienischen Modehaus tatsächlich ernst gemeint. Der cremeweiße Badeanzug mit plakativem Gucci-Logo kostet zwar stolze 320 Euro, sollte laut Hersteller-Hinweis aber besser nicht beim Sprung ins kühle Nass getragen werden. Und nicht nur das: Wohl auch zum ausgiebigen Sonnenbad ist dies Luxus-Schwimmmode wohl nicht geeignet. Denn: „Lotion, Sonnencreme, Öl und Chlor können zu Verfärbungen dieses Anzugs führen“, heißt es in der Beschreibung weiter.

Kein Wunder, dass auf Twitter da die Wogen hochgehen. „Ich habe wirklich kein Mitleid mit denen, die 320 Euro für einen Badeanzug zahlen und dann draufkommen, dass sie mit ihm nicht schwimmen dürfen“, macht sich ein Twitter-User lustig. Und ein anderer versteht die Welt nicht mehr: „Wowwwwww, nur Gucci kann einen Badeanzug machen, mit dem man nicht nass werden darf!!! Warum zum Teufel nennen sie es dann Badeanzug?!?! Nennt den Mist doch einfach Unterwäsche!“ Und ein anderer macht daraus gleich einen Trend: „Gucci verkauft einen Badeanzug, der ungeeignet fürs Schwimmen ist. Golden Goose stellt Sneakers vor, die ungeeignet zum Tragen sind. Und ich koche Essen, das ungeeignet zum Essen ist. Ja, ungeeignet zu sein, das ist der neueste Trend, Leute!“

Die wahren Fashionistas scheint die kleine „Produktverfehlung“ allerdings nicht zu stören. Denn nicht nur der Bestand des Gucci-Online-Shops ist restlos leer gekauft, sondern auch der von anderen Webhändlern. Dieser lustige Fakt beweist wieder, dass Mode eben nicht praktisch sein muss, um richtige Erfolge zu feiern.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 08. Dezember 2021
Wetter Symbol