Di, 20. November 2018

Von „Krone“ aufgespürt

16.09.2018 06:00

Mutter von Leos Liebe: „Noch immer geschockt“

Sie ist die Frau, die den Fall Leo S. ins Rollen gebracht hat. Lange Haare, das Antlitz einer besorgten Mutter. Interview will sie keines geben, das habe ihr der Sheriff verboten. Die „Krone“ stöberte Amandas Mama beim Lokalaugenschein in Venice (US-Staat Florida) auf.

Die Verteidiger des Mühlviertlers ringen mit dem Staatsanwalt um einen Deal. Dem 18-Jährigen wird (einvernehmlicher) Sex mit einer Minderjährigen vorgeworfen, seiner Internet-Liebe Amanda (15). Sie riss im Juli von zu Hause aus, um Leo zu begegnen.

Ihre Mutter Sarah (Name von der Redaktion geändert) schlug Alarm, zwei Tage später wurde die Tochter unversehrt aufgefunden. Und der volljährige HTL-Schüler landete hinter Gittern. Die Frau, die den Fall Leo ins Rollen brachte, leitet einen Shop in Venice. „Kein Kommentar“, lässt die Dame wissen - auf Anraten der Polizei will sie keine Interviews geben.

„Ich bin meiner Tochter nicht böse“
Ob sie ihrer Tochter noch böse sei? „Nein. Ich bin ihr nicht böse, aber immer noch geschockt“, erzählt Sarah mit wässrigen Augen. Ob ihre Tochter den Österreicher noch liebe? „Dazu kann ich nichts sagen.“

Oliver Papacek, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Holland-Star tröstet
Traurig! Schiri erfuhr in Pause vom Tod der Mutter
Fußball International
Australiens Superstar
Rekordtorschütze Cahill beendet Teamkarriere
Fußball International
Zurück zu den Wurzeln
„Battlefield V“ lässt es ganz schön krachen
Video Digital

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.