Do, 22. November 2018

Ermittlungen laufen

07.09.2018 10:26

Schuss löst sich aus Polizeiwaffe: Zwei Verletzte

Unbeabsichtigt dürfte sich am Donnerstagabend in Niederösterreich ein Schuss aus dem Gewehr eines Polizisten gelöst haben - zwei Menschen wurden verletzt! Zu dem Vorfall war es in Wieselburg im Rahmen der sogenannten Euro-Info-Tour 2018 der Nationalbank gekommen. Die genauen Umstände sind Gegenstand von Ermittlungen.

Seit 2002 tourt der Euro-Bus durch Österreich und ermöglicht Interessierten unter anderem den kostenlosen Umtausch von Schillingen in Euro-Scheine. Bei seinem Halt im Stadtgebiet von Wieselburg am Donnerstag kam es am frühen Abend gegen 18.45 Uhr zu dem folgenschweren Zwischenfall, wie am Freitagvormittag bekannt wurde.

Opfer von Projektilsplittern verletzt
Als gerade das Geld verladen wurde - der Vorgang wurde dabei, wie generell üblich, von der Polizei überwacht -, löste sich plötzlich ein Schuss aus der MP88 eines Polizisten. Das Projektil habe sich auf dem gepflasterten Untergrund zerteilt, berichtete Polizeisprecher Johann Baumschlager. Ein 44 Jahre alter Mann aus dem Bezirk Melk sowie ein 48-jähriger Steirer wurden von Projektilsplittern getroffen und trugen leichte Verletzungen an den Unterschenkeln davon. Sie wurden zunächst ambulant behandelt und befinden sich mittlerweile in häuslicher Pflege, wie der Sprecher weiter erklärte.

Die genauen Umstände sind derzeit Gegenstand von Ermittlungen der Landespolizeidirektion Niederösterreich. Die betreffende Langwaffe wurde sichergestellt und wird untersucht.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
„Fußball wirkt Wunder“
FIFA-Boss Infantino hält an 48er-WM in Katar fest!
Fußball International
Spiele manipuliert
Betrugsskandal in Belgien: Kronzeuge packt aus
Fußball International
„Aufstieg und Fall“
„Wurstiade“ - Hoeneß‘ Leben kommt ins Theater
Fußball International
Die nächste BVT-Panne:
Fünf verdeckte Ermittler von Kollegin verraten?
Österreich
„Bleiben Sie im Haus“
Sandsturm verdunkelt Himmel über Australien
Welt
Hollywood-Niveau
Wahnsinns-Promo-Video vier Jahre vor Katar-WM!
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.