Mi, 21. November 2018

Betroffene wehren sich

31.07.2018 08:56

Klagswelle nach Parken auf der Airport-Tankstelle

Eine kurze Pause auf der Tankstelle am Flughafen Schwechat kann Lenker teuer zu stehen kommen. Denn wer als Kunde länger als 15 Minuten parkt, muss 180 Euro zahlen - oder wird verklagt. Das wollen immer mehr Betroffene nicht hinnehmen und wehren sich.

„Krone“-Leser kennen die Vorgeschichte: Weil Taxler die Stellflächen auf der Tankstelle zuparkten, beauftragte die Pächterin einen privaten Sicherheitsdienst mit der Überwachung. Wer länger als 15 Minuten dort steht, zahlt.

Doch immer öfter erhalten auch Lenker, die kürzer parken, eine Zahlungsaufforderung über 180 Euro. Wer nicht zahlt, wird geklagt. So wie ein Niederösterreicher: „Ich war nur kurz im Tankstellen-Shop einkaufen. Aufs Verfahren ließ ich es daher ankommen.“

Doch vor dem Bezirksgericht Schwechat verlor der Unternehmer: „Ich hatte den Eindruck, der Richter hat sich gar nicht mit dem Fall auseinandergesetzt. Daher ging ich in die nächste Instanz.“ Und siehe da: Die hob das Urteil prompt auf und stellte sogar fest, dass die „Rechtsverfolgung schikanös und missbräuchlich“ gewesen sei.

Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Niederösterreich
Aktuelle Schlagzeilen
Kuriose Statistik
Arnautovic unter den Top-3 der „faulsten“ Kicker!
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.