Mi, 15. August 2018

Mit iOS 12

28.05.2018 14:03

Apple will NFC in iPhones für Drittanbieter öffnen

Apple will offenbar den Zugang zu den NFC-Funkchips in seinen iPhones für App-Anbieter weiter öffnen. Voraussichtlich mit der nächsten iOS-Version sollen sich demnach mit den Geräten auch einige smarte Türschlösser öffnen lassen.

Mitarbeiter in Apples neuer Zentrale in Cupertino könnten bereits vom schwedischen Konzern Assa Abloy entwickelte Zugangssysteme mit ihren iPhones nutzen, schrieb die Technologie-Website „The Information“ am Wochenende unter Berufung auf mit der Angelegenheit vertraute Personen.

Apple agiert bisher sehr restriktiv, was den Zugang zum NFC-Chip seiner iPhones angeht. So kann als einziger Bezahldienst das hauseigene Apple Pay darauf zugreifen. Banken und Apple-Pay-Konkurrenten plädieren schon seit Längerem für eine weitere Öffnung der Funktionalität - wie es sie zum Beispiel auf Geräten mit dem Google-Betriebssystem Android gibt.

Seit vergangenem Jahr kann der NFC-Chip dort zum Beispiel für den Abruf zusätzlicher Informationen etwa aus entsprechend ausgerüsteten Werbeplakaten verwendet werden - sicherheitsrelevante Funktionen bleiben aber davon ausgenommen.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.