Overknees-Partnerlook

Rave-Queen Kaleen trifft im sexy Outfit Conchita

Society International
03.05.2024 10:22

Österreichs ESC-Kandidatin Kaleen (29) überraschte bei der zweiten Probe in der Malmö Arena ihre Fans. Denn als sie ihren Song „We Will Rave“ gleich dreimal auf der großen ESC-Bühne performte, präsentierte sie sich in einem neuen Outfit. Außerdem: Ein Treffen mit der ehemaligen ESC-Gewinnerin Conchita Wurst (35), die wie Kaleen hotte Overknees-Stiefel trug.

„Die zweite Probe war super und ich habe sie voll genießen können“, so Song-Contest-Starterin Kaleen, die jetzt auf der großen ESC-Bühne performte. Auch am Outfit wurde ein bisschen gefeilt.

Zwei Proben, zwei heiße Outfits
Statt dem kurzen Glitzer-Suit mit Swarovski-Steinchen, das sie bei der ersten Probe anhatte, heizte Kaleen dieses Mal im Metallic-Body samt Super-Overknee-Stiefeln dem Publikum ein.

Mit strengem Zopf und sexy Metallic-Body rockte Kaleen die Bühne. (Bild: ORF Sendungen/Roman Zach-Kiesling)
Mit strengem Zopf und sexy Metallic-Body rockte Kaleen die Bühne.
Die zweite Probe in Malmö lief für Kaleen sehr gut. (Bild: ORF Sendungen/Roman Zach-Kiesling)
Die zweite Probe in Malmö lief für Kaleen sehr gut.

Und statt offenen Haaren trug die Rave-Queen dieses Mal einen strengen Zopf. In ihrer Instagram-Story postete die 29-Jährige ein paar Eindrücke der Probe.

Kaleen ist bereit „so richtig zu raven“
„Die zweite Probe ist sehr gut gelaufen und unsere Änderungswünsche wurden alle umgesetzt. Außerdem haben wir heute noch ein zweites Bühnenoutfit ausprobiert, um zu sehen, wie ein helleres Kostüm auf der Bühne wirkt. All das werden wir jetzt analysieren und dann entscheiden, womit Kaleen nächste Woche auf die Bühne geht“, erklärte ORF-Delegationsleiter Stefan Zechner.

„Die zweite Probe habe ich voll und ganz genießen können“, so Kaleen. (Bild: ORF Sendungen/Roman Zach-Kiesling)
„Die zweite Probe habe ich voll und ganz genießen können“, so Kaleen.

„Wir haben noch an Kleinigkeiten gefeilt und einen anderen Style ausprobiert – für mich hat sich auf jeden Fall alles sehr gut und stimmig angefühlt. Jetzt ist alles so weit vorbereitet, dass wir nächste Woche dann im zweiten Semifinale die ESC-Bühne so richtig ,raven‘ werden“, so Kaleen dazu.

Treffen mit Conchita Wurst
Neben der Probe standen auch noch offizielle Fotoshootings und ein kurzer Dreh für die so genannte Postcard, mit der der Auftritt am 9. Mai in der Show eingeläutet wird auf dem Programm. Außerdem: Ein Treffen mit Conchita Wurst im Backstage-Bereich.

Conchita und Kaleen fast im Partnerlook! (Bild: ORF Sendungen/Roman Zach-Kiesling)
Conchita und Kaleen fast im Partnerlook!

Beide trugen bei dem Treffen sexy Overknees-Stiefel. Kaleen kombinierte dazu ein knappes schwarzes Outfit mit schwarzen Handschuhen. Conchita trug einen knappen Rock und einen dazu passenden kurzen Blazer.

Schließlich wird auch Conchita in Malmö die Bühne erklimmen. Am Montag gibt die ESC-Queen zum Zehnjährigen ihres Triumphes beim Song Contest in Kopenhagen im Eurovision Village der Stadt, also dem öffentlichen Partyareal, ein Konzert.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele