Mo, 22. Oktober 2018

Außerfern

28.05.2018 14:07

Trauer in Vils: Stadtchef Günter Keller ist tot

Das Außerferner Städtchen Vils steht unter Schock. Bürgermeister Günter Keller ist mit nur 59 Jahren völlig überraschend verstorben.

Die traurige Nachricht verbreitete sich am Montag wie ein Lauffeuer. Keller war seit 2009 Bürgermeister der Außerferner Stadtgemeinde.

Vize-BM Manfred Immler übernimmt nun vorerst die Amtsgeschäfte.

LH Platter: „Er hatte stets ein offenes Ohr“
Zutiefst betroffen vom Ableben des Vilser Bürgermeisters Günter Keller zeigt sich VP-Landesparteiobmann LH Günther Platter: „Ich bin schockiert über den plötzlichen und völlig unerwarteten Tod des Vilser Bürgermeisters Günter Keller. Mit ihm hat mich seit Jahrzehnten nicht nur eine politische, sondern auch eine enge persönliche Freundschaft verbunden. Das Land Tirol und besonders seine Heimatstadt Vils verlieren einen engagierten Kämpfer für die Anliegen der Menschen, der immer ein offenes Ohr für die kleinen und großen Anliegen der Bürgerinnen und Bürger hatte. Günter Keller war nicht immer einfach, aber er war immer ehrlich und direkt. Seine offene und humorvolle Art wird uns ewig in Erinnerung bleiben. Unser ganzes Mitgefühl gilt in dieser schweren Stunde seinen trauernden Familienangehörigen.“

Trauer bei ÖVP undf AAB
Zeit seines Lebens war Günter Keller intensiv mit dem öffentlichen Leben in Vils verbunden. „Er war einer, der immer Hand angelegt und Verantwortung übernommen hat - sei es als Obmann im Fußballclub, beim Skiverein oder als Regisseur bei der Theatergruppe Vils. Für diese anpackende Art wurde er auch in der Tiroler Volkspartei hochgeschätzt. Lieber Günter, du wirst uns sehr fehlen“, so Tirols Landeshauptmann Günther Platter.  Ähnlich auch AAB- Landesobfrau, LR Beate Palfrader: „Das plötzliche Ableben von Bürgermeister Günter Keller ist für alle ein Schock und ein großer Verlust für die Stadtgemeinde Vils. Sein plötzlicher Tod macht mich tief betroffen. Günter Keller war ein Mann der offenen Worte, geradlinig und direkt. Für die Interessen der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer hat er sich stets eingesetzt. Unser ganzes Mitgefühl gilt in dieser schweren Stunde seinen trauernden Familienangehörigen.“

Günter Keller war bereits in jungen Jahren bei der JVP politisch tätig, später hat er sich im Arbeitnehmerbund der Volkspartei (AAB) engagiert, wo er mehr als 10 Jahre die Funktion des Bezirksobmannes innehatte. Über neun Jahre war er zudem Mitglied des VP-Bezirksparteivorstandes. Von 1992 bis 2004 war er Gemeinderat der Stadt Vils, im Jahr 2004 wurde er Vizebürgermeister. 2009 wurde Günter Keller zum Bürgermeister der Stadt Vils gewählt.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.