Do, 16. August 2018

Vom Leser inspiriert

19.04.2018 17:00

Rezept der Woche: Rieder Biergugelhupf

Moderator und Hobbykoch Peter Tichatschek kocht ausgewählte Lieblingsrezepte der „Krone“-Leser nach. Heute für Sie am Menüplan: Rieder Biergugelhupf von Hermann Rachbauer.

Zutaten: 1 /8 l Rieder Bier, 10 dag Rosinen, etwas Rum, 10 dag Butter, 8 Eier, 8 dag Staubzucker, 10 dag Biskuitbrösel, 8 dag geriebene Mandeln, 8 dag Kristallzucker, 2 dag Stärkemehl, 1 Prise Salz, 1 Prise Zimt, etwas abgeriebene Zitronenschale.

Zubereitung: Rosinen in Bier und Rum einlegen, 1 Stunde ziehen lassen. Weiche Butter mit Dotter und Staubzucker schaumig rühren. Brösel und Mandeln einrühren, Zimt und Zitronenschale dazu geben, dann die Bierrosinen mit der Flüssigkeit unterheben. Eiklar mit Kristallzucker und Salz zu steifem Schnee schlagen und mit der Stärke vorsichtig unterheben. Teig in eine gebutterte, mit Bröseln ausgestreute Gugelhupfform füllen. Bei 180 Grad ca. 40 Minuten backen.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Aktuelle Schlagzeilen
Nächste Japan-Show
Sehenswerter Treffer! Iniesta sorgt für Hingucker
Video Fußball
Schon in Topform?
Ronaldo glänzt: Nächstes Blitztor für Juventus
Fußball International
Der neue Vienna-Coach
Stratege Peter Hlinka - mit Schachzügen zum Titel
Fußball National
Mit Haidara-Aussagen
Ex-Boss Rangnick stört Jubel von Red Bull Salzburg
Fußball National
Mama und Femme fatale
Sex-Ikone Madonna weiß auch mit 60 zu schockieren
Stars & Society
„Angehörige entlasten“
Pflege-Studie: Wo der Schuh besonders drückt
Österreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.