14.10.2009 14:49 |

Stieg-Larsson-Hit

"Verblendung": Mörderjagd im hohen Norden

Jedes Jahr zum Geburtstag erhält Henrik Vanger gepresste Blüten hinter Glas, ein Geschenk ohne Absender, das für den 82-jährigen Patriarchen im Zusammenhang mit dem mysteriösen Verschwinden seiner Lieblingsnichte vor 40 Jahren steht. Der engagierte Enthüllungsjournalist Mikael Blomqvist (Michael Nyqvist) soll den von der Kriminalpolizei ad acta gelegten Fall neu aufrollen.

Gemeinsam mit einer Hackerin, Lisbeth (faszinierend in ihrer Lebenswut: Noomi Rapace), einer in ihrer Seele zutiefst versehrten jungen Frau, stößt er nicht nur auf Nazi-Umtriebe, sondern auf ein nordisches Sodom und Gomorrha aus Perversion, sexuellem Missbrauch und Serienmord.

Niedrige Temperaturen und ebensolche Instinkte! Düstere Familiengeheimnisse im skandinavischen Umfeld haben Tradition. Bravourös strafft Regisseur Niels Arden Oplev die fast 700 Seiten von Stieg Larssons gleichnamigem und virtuosem Roman-Konvolut - Teil 1 von dessen literarisch brillanter „Millennium-Trilogie“ - und inszeniert so ein elektrisierendes Drama, ohne wichtige Handlungsstränge und Figuren zu vernachlässigen. Bestie Mensch im nordischen Licht - und ganz nebenbei das Aufkeimen zarter Emotionen.

von Christina Krisch, Kronen Zeitung

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 04. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.