10.03.2004 22:19 |

SMS-Bombe

Nokia-Einladung zur CeBIT killt Handys

Wie der Nachrichtendienst Heise meldet, hat der finnische Handyhersteller Nokia mit einer Bild-SMS zahlreiche Handys außer Gefecht gesetzt. Der Handy-Konzern wollte die Mitglieder seines „Club Nokia“ mit einer Picture-SMS zu einem Empfang auf der CeBIT einladen, doch das ging nach hinten los.
Die Bilder-Nachricht soll bei einigen Nokia-ModellenSchäden hervorgerufen, sodass der Besitzer sein Telefon zurReparatur bringen muss. "Die Reparatur nimmt das Unternehmen beiden Betroffenen selbstverständlich kostenlos vor. Wir sindfroh, dass der Fehler auf diese Art herausgekommen ist, weil unsereTechniker so an einer Lösung arbeiten können. Schließlichsind Picture-SMS ein beliebtes Feature, das unsere Mobiltelefonekeinesfalls zum Absturz bringen darf", zitiert heise online Nokia-SprecherinKristina Rücken. Nur: Sobald das Gerät repariert ist,wird die SMS erneut zugestellt. Das einzige, was hilft: die SIM-Kartein ein anderes Gerät einlegen und die SMS löschen.
Sonntag, 16. Mai 2021
Wetter Symbol