Di, 21. August 2018

E-Mail-Flut

10.11.2003 15:45

E-Mails nehmen immer mehr Arbeitszeit weg

Immer mehr Menschen stöhnen unter einer wahren Flut von E-Mails, die Postfächer verstopfen: Werbemails, Kundenanfragen oder tonnenweise Viren machen den Arbeitsalltag immer schwerer. Bis zu 50 Mails am Tag sind dabei keine Seltenheit mehr.
Von wegen die digitalen Technologien machenVieles leichter - 80% von befragten Arbeitnehmern verbringen über20% ihrer Arbeitszeit bereits mit der Bearbeitung von Mails.
 
Die Mail-Lawine schlägt sich nicht nur inder Länge der Arbeitszeit nieder, sondern sorgt auch insgesamtfür mehr Stress im Büro: Bei einer Untersuchung gaben69% der 1.000 Befragten an, von E-Mails gestresst zu sein. Sehrstark beeinträchtigt sehen sich hingegen nur zwei Prozent.Im Durchschnitt haben es die Befragten mit 20-50 Mails pro Tagzu tun!

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.