Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
08.12.2016 - 17:14
Foto: Microsoft

Surface RT war für die Kundschaft zu verwirrend

14.10.2013, 10:50
Beim kommenden Windows-Tablet Surface 2 verzichtet Microsoft trotz Windows-RT-Software auf den vom Vorgänger bekannten Namenszusatz "RT". Nun hat ein Microsoft-Manager erklärt, dies geschehe vor allem deshalb, weil der Namenszusatz die Nutzer verwirrt habe. Fraglich ist allerdings, ob das Weglassen die Nutzer nicht ebenfalls verwirrt, schließlich bietet das Surface 2 trotz allem kein vollwertig nutzbares Windows.

"Wir denken, es gab letztes Jahr einige Verwirrung am Markt, was den Unterschied zwischen Surface RT und Surface Pro angeht. Wir wollen es den Leuten einfacher machen und haben jetzt zwei unterschiedliche Produkte für unterschiedliche Zielgruppen", so Microsofts Marketing- Manager Jack Cowett im Gespräch mit der australischen IT- Seite "ARNnet" . Gemeint sind der kommende Surface- RT- Nachfolger Surface 2 sowie das besser ausgestattete Surface Pro 2 mit Intel- CPU (siehe Infobox).

Fraglich ist allerdings, ob das Weglassen des RT- Namenszusatzes tatsächlich für weniger Verwirrung beim Käufer sorgen oder eher den gegenteiligen Effekt haben wird. Bei Surface RT wies der Name immerhin deutlich darauf hin, dass auf dem Gerät kein vollwertiges Windows 8, sondern die auf ARM- Prozessoren optimierte Variante Windows RT läuft.

Dieses Betriebssystem hat zwar den Vorteil, gleich inklusive Office 2013 Home & Student ausgeliefert zu werden, allerdings auch den Nachteil, keine herkömmliche Windows- Software ausführen zu können, sondern nur Apps aus Microsofts App- Marktplatz. Durchaus denkbar, dass der Verzicht auf den RT- Namenszusatz beim Surface 2 manch einen Nutzer glauben lässt, es handle sich um ein Tablet mit vollwertigem Windows- 8-Betriebssystem. Das böse Erwachen dürfte es dann häufig erst nach dem Kauf geben - beim Versuch, ein gewöhnliches Windows- Programm zu installieren.

14.10.2013, 10:50
der
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Jetzt online spielen!
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum