Do, 23. November 2017

Unkaputtbar?

02.05.2008 14:20

Outdoor-Handy im ultimativen Härtetest

Es ist das laut Herstellerangaben robusteste Handy der Welt: Das XP1 von Sonim Technologies. Um diese Behauptung zu untermauern, forderte das US-Unternehmen Tester aus aller Welt dazu auf, das Outdoor-Handy zu zerstören. Viele scheiterten an diesem Versuch, anderen wiederum gelang das vermeintlich Unmögliche. Auf der Website des Herstellers sind die oftmals skurrilen Zerstörungsorgien als Video zu bewundern. krone.at präsentiert dir die lustigsten Handy-Tötungsversuche.

Staub, Schmutz, Wasser, Stöße und große Temperaturunterschiede sollen dem Outdoor-Handy nichts anhaben können. Und in der Tat scheinen die Marketing-Strategen des US-Unternehmens Sonim mit dieser Behauptung Recht zu behalten: Ausflüge unter die Dusche oder in einen Zementmischer, Bier, Limonade oder Milch scheinen dem XP1 ebenso wenig anhaben zu können wie ein Elefant, Bagger-Räder oder eine Feuerwerksrakete. Selbst als Fußball, Eishockeypuck oder Hammer-Ersatz macht das strapazierfähige Gerät eine gute Figur, wie Videos auf der offiziellen Hersteller-Website (siehe Infobox) sowie YouTube belegen.

Keine Chance hatte das Handy hingegen gegen den schweren Beschuss einer Pistole. Die gummierte Außenhülle und das kratzfeste Display hielten dem 9-Millimeter-Projektil nicht stand. Müssen sie auch nicht, denn eigentlich ist das XP1 ja zum Telefonieren gedacht. Allerdings beschränkt man sich bei dem 309 Euro teuren GSM-Handy auf das Nötigste: Neben einer SMS-Funktionalität kann das 128 Gramm schwere Gerät lediglich mit WAP, Bluetooth und polyphonen Ringtones aufwarten.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden