Mi, 22. November 2017

Für Fotobegeisterte

08.01.2008 11:32

Neue digitale Spiegelreflexkamera von Sony

Mit der Alpha 100 hat sich Sony 2006 erstmals in den Markt der digitalen Spiegelreflexkameras vorgewagt. Gut eineinhalb Jahre später präsentiert der japanische Konzern mit der Alpha 200 nun das Nachfolgemodell, welches für ambitionierte Fotografen ab Februar in den Läden stehen soll.

Wie der Vorgänger ist auch die Alpha 200 mit einem 10,2-Megapixel-Sensor samt Anti-Staub-System und Bildstabilisator ausgestattet. Letzterer soll aber ebenso wie der Autofokus mit neun Messpunkten ordentlich überarbeitet worden sein und nun schneller und besser arbeiten.

Gesteigert wurde laut Sony auch die maximale Lichtempfindlichkeit, die nun bei ISO 3.200 liegt. Um lästiges Bildrauschen zu verhindern, soll eine spezielle Rauschminderung ab Verwendung von ISO 1.600 die Bildqualität im Gegensatz zum Vorgängermodell entscheidend verbessern.

Verändert hat sich auch die Größe des Displays, welches mit 2,7 Zoll nun etwas größer ausfällt als das der Alpha 100 (2,5 Zoll). Auch der Lithium-Ionen-Akku wurde einer Überarbeitung unterzogen und soll nun längere Laufzeiten bieten - Sony spricht von 750 Aufnahmen pro Ladung. Um Überraschungen auszuschließen, ist im Kameradisplay neuerdings die genaue Prozentzahl des Ladezustands angegeben.

Die Sony Alpha 200, die neben Objektiven mit Alpha-Bajonett auch zu Carl-Zeiss- sowie Konica-Minolta-Objektiven kompatibel ist, wird ab Februar erhältlich sein. Neben einem Standard-Kit inklusive 18-70-Millimeter-Objektiv um 649 Euro soll die Alpha 200 auch als Zoom-Kit mit zusätzlichem 75-300-Millimeter-Objektiv um 849 Euro erhältlich sein.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden