Sa, 18. November 2017

Preise variieren

24.05.2017 16:30

Clever sein und bis zu 22 € pro Tankfüllung sparen

Wer vor dem Urlaub noch tanken muss, sollte vorab die günstigsten Stationen auf der Route checken. Geht der Sprit auf der Autobahn aus, zahlt man im Vergleich zu den günstigsten Anbietern bis zu 22 Euro je Tank mehr.

Aktuell liegen die Durchschnittspreise für Diesel bei 1,08 Euro, für Super 95 bei 1,117 Euro je Liter. Das ist im Vergleich zur Karwoche ein Rückgang um 3,4 bzw. 2,8 Cent (Super). Mit weiteren Senkungen ist angesichts des leicht gestiegenen Ölpreises jetzt aber nicht zu rechnen. Eher im Gegenteil, denn an verlängerten Wochenenden ziehen bei einer höheren Nachfrage meist auch die Preise an. Bis Mittwoch war davon jedoch noch nichts zu bemerken, betont ÖAMTC-Experte Martin Grasslober.

Tankstellen an Autobahnen bis zu 40 Prozent teurer
Weiterhin sehr groß sind hingegen die Preisunterschiede zwischen den Zapfsäulen. Während mancherorts Diesel zuletzt unter einem Euro und Super unter 1,10 Euro kostete, sind es an der Autobahn über 40 Prozent mehr. Umgerechnet auf einen 50-Liter-Tanks sind das mehr als 20 Euro Differenz!

Tipp: Da nur einmal täglich zu Mittag die Preise erhöht werden dürfen, empfiehlt es sich, vor 12 Uhr zu tanken - am besten bei Diskontern. Infos dazu HIER.

Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden