Mo, 11. Dezember 2017

krone.at-Weltreise

03.06.2016 11:07

Teil 6: Filmreifer Start für den USA-Roadtrip

Max Rogers ist für Sie auf Weltreise! Nach exotischen Abenteuern in Südamerika ist er nun im Westen der USA angekommen, wo er einen filmreifen Start für seinen Roadtrip hinlegt.

Kurioses entlang der Highways - Stau sogar zu Mitternacht
Nach einigen Schwierigkeiten bei der Einreise habe ich es nun endlich geschafft, in L.A. anzukommen.

Ich checke mir hier einen Mietwagen, denn ohne Auto ist eine Reise quer durch die Staaten nicht besonders ratsam (und auch nicht so einzigartig), und erlebe gleich mal einen mitternächtlichen Stau in L.A. :-/ , der sich mit jenem auf der Tangente tagsüber vergleichen lässt.

Am Tag darauf geht's dann aber los, und ich mache mich auf in Richtung der Bundesstaaten Arizona und Nevada. Was man dabei so alles am Weg erlebt, möchte ich den Lesern nicht vorenthalten:

82-er DeLorean DMC-12, berühmt geworden durch die "Zurück in die Zukunft"-Trilogie, steht plötzloch in der Einfahrt neben mir - ich habe so einen Flügeltür-Wagen noch nie zuvor live gesehen!

Endloser Highway, so weit das Auge reicht, an der weltberühmten Route 66. Wer hier auf Sicht fährt, hat bequeme 20 Meilen Bremsweg ..... :-)

Unaussprechlich guter Straßenname mitten in der Wüste von Nevada. Wer's nicht glaubt: Google Maps 35.1597 N, -116.1064 O) :-)

Unglaubliche 101 Grad Außentemperatur in der Wüste von Nevada! Gott sei Dank Fahrenheit und nicht Celsius - sind aber immer noch rund 38 Grad Celsius.

Alte Goldmine in der Wüste bei Palm Springs - leider gibt's hier nix mehr für mich zu holen. :-)

Das glaubt mir keiner (daher das Beweisfoto): Auf einer Raststation in Arizona kommt Himbeer-Sirup in den Kaffe, damit man das amerikanische Kaffee-Tschopperl-Wasser leichter trinken kann... :-)

Der famose Küsten-Highway Number 1 schlängelt sich spektakulär und abenteurlich entlang des Pazifik.

Alles in allem atemberaubend!

Ich melde mich bald wieder vom Grand Canyon und vielen weiteren - hoffentlich aufregenden - Stationen meines abenteuerlichen Trips.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden