Fr, 24. November 2017

IFA 2015

31.08.2015 10:00

Medion bringt Edel-Smartphones und 4K-TV-Gigant

Die Lenovo-Tochter Medion, die hierzulande vor allem als Hofer-Lieferant bekannt ist, hat im Vorfeld der IFA einige neue Geräte angekündigt, die es über kurz oder lang wohl auch irgendwann bei Hofer zu kaufen geben wird. Und die Neuheiten sind nicht uninteressant: Starke Mittelklasse-Smartphones im Metallkleid will Medion gegen Jahresende ebenso auf den Markt bringen wie einen gigantischen krummen 4K-Fernseher mit 78 Zoll Diagonale.

Preislich bewegen sich die Neuheiten im erschwinglichen Bereich. Die Smartphones X5020 und X5004 kommen im vierten Quartal für 250 bis 300 Euro auf den Markt, einen gigantischen 4K-Fernseher mit 78 Zoll (198 Zentimeter) Diagonale und gekrümmtem Display gibt's ebenfalls zum Weihnachtsgeschäft für 5.000 Euro. Nicht billig, aber für ein TV-Gerät dieser Größe und Auflösungskategorie trotzdem akzeptabel.

Neue Smartphones im Metallrahmen
Aber zunächst zu den neuen Medion-Smartphones X5020 und X5004. Beide Geräte sind LTE-fähig und bieten ein Full-HD-Display mit fünf Zoll Diagonale. Während frühere Medion-Smartphones im Plastikchassis ausgeliefert wurden, warten die neuen Geräte mit Metallrahmen und insgesamt edlerem Äußeren auf. Die Hardwareausstattung kommt aus der gehobenen Mittelklasse.

Beim Prozessor setzt Medion auf den 1,5 Gigahertz schnellen Achtkerner Qualcomm Snapdragon 615, die Hauptkamera liefert eine Auflösung von 13 Megapixeln, eine Frontkamera mit fünf Megapixeln Auflösung ist ebenfalls vorhanden. Der Akku ist bei beiden Geräten 2.600 Milliamperestunden groß.

Unterschiede gibt's bei der RAM- und Speicherausstattung. Das X5020-Modell kommt mit drei Gigabyte RAM und 32 Gigabyte Speicher, das X5004 bietet für 50 Euro weniger 16 Gigabyte internen Speicher und zwei Gigabyte RAM. Beide Geräte sind Dual-SIM-fähig und mit aktueller Funkausstattung – inklusive Gigabit-WLAN und Bluetooth 4.0 – ausgestattet.

Krummer TV-Gigant mit 4K-Auflösung
Mit dem X18119 hat Medion neben seinen Smartphones noch einen 4K-Fernseher mit gekrümmtem LCD-Panel angekündigt. Auf fast zwei Metern Diagonale bietet das Gerät Platz für 3.840 mal 2.160 Pixel. Technische Daten: Statischer Kontrast von 4000:1; dynamischer Kontrast von 30.000:1; Helligkeit von 350 Candela pro Quadratmeter.

Der zeitgemäße neue HDMI-Standard HDMI 2.0 für Bewegtbilder mit hohen Frameraten ist vorhanden, über WLAN und DLNA streamt das Gerät Medien aus dem Heimnetzwerk oder aus dem Internet. Bluetooth ist zur Anbindung externer Lautsprecher an Bord, eine Fernbedienungs-App für Android- und iOS-Smartphones soll die Bedienung erleichtern.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden