Sa, 16. Dezember 2017

Warten auf Zutritt

02.07.2015 12:05

Nutzer stehen Schlange für "exklusivste Website"

"Anstehen" für eine Website - auch das gibt es. Allerdings nicht irgendeine Website, sondern die laut eigenen Angaben "exklusivste" überhaupt. So exklusiv, dass jeder der bis zum Donnerstagmittag über 140.000 Wartenden jeweils nur 60 Sekunden auf ihr verweilen darf.

Exklusivität schafft Begehrlichkeiten - deswegen haben Clubs, die etwas auf sich halten, auch Türsteher, die das Publikum aus- bzw. vorsortieren. In die mostexclusivewebsite.com kommt jeder rein, ein paar Stunden, besser gesagt Tage Geduld allerdings vorausgesetzt.

Am Donnerstagmittag hatten bereits über 140.000 Internetnutzer ihr Ticket für den Einlass "gezogen", über 22.000 warteten unmittelbar in der Schlange bzw. Leitung auf ihren jeweils nur einminütigen Einlass. Ein Countdown gibt dabei Aufschluss darüber, wann der Nächste an der Reihe ist.

Wer lange genug gewartet hat und endlich "drinnen" ist - was sich aufgrund diverser, durch die hohe Nachfrage bedingte Serverausfälle zusätzlich verzögern kann -, darf dies in einem Posting öffentlich kundtun. Außerdem bekommt die exklusive Kundschaft natürlich auch etwas "Exklusives" aufgetischt.

Vorsicht, Video-Spoiler!
Wer des Wartens überdrüssig ist: Ein YouTube-Video (siehe unten) lüftet das Geheimnis und offenbart, was es "hinter" der Website zu sehen gibt. So viel sei bereits verraten: Das Warten lohnt sich kaum.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden