Fr, 24. November 2017

Force-Feedback

11.06.2015 14:01

Logitech bringt Lenkrad für PS4, Xbox One und PC

Logitech erweitert sein Controller-Angebot um ein Lenkrad für PS4, Xbox One und den PC. Zwei Force-Feedback-Motoren, ein Getriebe mit Schrägverzahnung, Edelstahlpedale für Gas, Bremse und Kupplung sowie eine handgenähte Lenkradkranz-Ummantelung aus Echtleder sollen dabei für echtes Fahrgefühl sorgen.

Gewichtsverlagerungen, Veränderungen der Fahrbahnbeschaffenheit und Reifenabnutzung werden laut Logitech durch die Force-Feedback-Motoren simuliert, um unter anderem Unter- und Übersteuern oder einen Verlust der Bodenhaftung direkt an den Fahrer weiterzugeben. Die Schrägverzahnung der Übersetzung sei echten Autogetrieben nachempfunden und sorge für eine reibungslose, präzise und geräuschlose Steuerung, verspricht der Hersteller.

Schalthebel und Pedale aus Edelstahl sowie Stahlkugellager in der Radwelle sollen indes für Langlebigkeit sorgen, während eingebaute Schraubzwingen eine sichere Befestigung ermöglichen und das Lenkrad auch bei aggressiven Manövern stabil halten sollen.

Für nahtlose Übergänge zwischen Menüs und Rennen seien Richtungstasten, Aktionstasten und Schalthebel direkt auf und am Lenkrad angebracht, so Logitech weiter. Drehzahl- und Schalt-LEDs sorgten für volle Kontrolle über den besten Schaltzeitpunkt, ein 24-stufiger Wahlschalter und Plus-/Minustasten erlaubten das Feintuning des Fahrgefühls.

Das Logitech G29 Driving Force ist voraussichtlich ab Juli samt Pedaleinheit zum Preis von rund 400 Euro für die PS4 bzw. als G20 Driving Force für Xbox One und den PC erhältlich. Mit dem Driving Force Shifter bietet der Hersteller zudem optional für knapp 60 Euro eine H-Schaltung für sechs Gänge plus Rückwärtsgang an.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden