Fr, 25. Mai 2018

Studie zeigt:

12.01.2015 13:54

Männer, die Selfies posten, sind oft Narzissten

Was sagt der Umgang mit Selfies über die Psyche eines Menschen aus? Wenn es nach US-Forschern der Ohio State University geht, dann eine ganze Menge. In einer neuen Studie an 800 Männern, bei der ihr Social-Media-Verhalten erforscht wurde, zeigte sich, dass Versuchsteilnehmer, die viele Selfies posten, einen Hang zu narzisstischen und psychopathischen Persönlichkeitsstörungen aufweisen. Bei Frauen scheint sich ein ähnliches Bild abzuzeichnen.

"Es ist nicht überraschend, dass Männer, die viele Selfies posten und viel Zeit damit zubringen, sie zu bearbeiten, narzisstischer sind. Aber es ist das erste Mal, dass es tatsächlich in einer Studie bestätigt wurde. Noch interessanter ist die Erkenntnis, dass sie auch höhere Werte bei anderen antisozialen Persönlichkeitsstörungen erreichen – etwa bei Psychopathie. Außerdem sind sie anfälliger dafür, sich selbst zu versachlichen", erklärt Studienautorin Jesse Fox in einer Pressemeldung der Ohio State University.

Das bedeute freilich nicht, dass alle Männer, die gerne Selfies posten, automatisch Narzissten oder Psychopathen sind. Tatsächlich verhielten sich die 800 für die Studie untersuchten Männer so, dass die Forscher das Verhalten noch als normal bezeichnen. Dennoch sei auffällig, dass Selfie-Fans einen stärkeren Hang zu Narzissmus und anderen antisozialen Persönlichkeitsstörungen zeigten als Männer, die nicht so viel von Selfies halten.

Wer nun glaubt, bei Frauen verhalte sich die Sache anders, der irrt. Wie das IT-Portal "Ubergizmo" berichtet, führen die Forscher der US-Uni derzeit den gleichen Versuch mit weiblichen Testpersonen durch. Und auf Basis der bislang gewonnenen Erkenntnisse zeichnet sich ab, dass sich die Sache bei Frauen mit einem Faible für Selfies ganz ähnlich verhalte. Einziger Unterschied: Bei Frauen spiele die Persönlichkeitsstörung der Selbstversachlichung eine größere Rolle als bei Männern. Frauen, die häufig Selfies machen, sehen sich demnach tendenziell eher als Objekte als Selfie-Verweigerinnen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Für den Newsletter anmelden