Di, 21. November 2017

„Crazybaby Mars“

05.12.2014 10:27

Schwebender Bluetooth-Lautsprecher aus Hongkong

Ein Start-up aus Hongkong hat auf der Crowdfunding-Seite Indiegogo einen Bluetooth-Lautsprecher namens Mars vorgestellt, der sich vor allem durch eine Eigenschaft von anderen Krachmachern unterscheidet: Er schwebt dank Magnetismus über seiner Ladestation, was den Erfindern zufolge für besseren Sound sorgen soll.

Das vorgesehene Finanzierungsziel von 100.000 US-Dollar hat die Firma Crazybaby auf Indiegogo bereits übetroffen. Rund ein Monat vor Ende der Kampagne konnten die Tüftler mehr als 200.000 Dollar sammeln, der schwebende Lautsprecher wird also tatsächlich auf den Markt kommen. Der Verkaufsstart ist für April geplant, der Preis des Mars beträgt 170 US-Dollar.

Klarer Klang durch schwebenden Speaker
Die Erfinder des aus Alu gefertigten Geräts versprechen, durch die ungewöhnliche Bauform besseren Klang als der Mitbewerb zu liefern. Weil der Speaker in der Luft schwebt, soll sein Klang ungehindert in alle Richtungen abgestrahlt werden und besonders klar beim Hörer ankommen. Ein in die mit USB-Ports zum Aufladen von Smartphones ausgestattete Ladestation integrierter Subwoofer sorgt für Bass.

Wer mag, soll den schwebenden Teil der Konstruktion mitnehmen und dank integriertem Akku bis zu acht Stunden damit Musik hören können. Dieser Teil der Konstruktion ist wasserfest und magnetisch. Nach der Benutzung wird er wieder auf die Ladestation gelegt und schwebend genutzt. Ein Mikrofon im schwebenden Teil macht das Gerät zur Freisprecheinrichtung. Im Video (siehe oben) erklärt das Team von Crazybaby, was ihre Erfindung sonst noch alles kann.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden