Fr, 17. November 2017

Medion Akoya E2050 D

17.11.2014 10:51

Einsteiger-PC für 400 Euro demnächst bei Hofer

Der Diskonter Hofer bietet ab 27. November einen Einsteiger-PC an. Für 400 Euro erhalten Käufer den Medion Akoya E2050 D, der genug Power für Office-Arbeiten und das Web bietet und ein Terabyte Speicherplatz für private Daten mitbringt. Für Spieler ist das Gerät mangels dezidierter Grafiklösung allerdings eher ungeeignet.

Als Büro- oder Multimedia-Rechner dürfte der Akoya E2050 D für viele Nutzer völlig ausreichen. Der Rechner kommt mit einem 3,6 Gigahertz schnellen Core-i3-4160-Prozessor mit zwei Rechenkernen und verzichtet auf eine Grafikkarte, stattdessen sorgt Intels Onboard-Grafiklösung HD 4400 für die Bildausgabe. Der Arbeitsspeicher ist vier Gigabyte, die Festplatte ein Terabyte groß.

Zur weiteren Ausstattung zählen ein Dual-Layer-DVD-Brenner, N-WLAN und ein Kartenleser. Peripherie findet über einen USB-3.0- und fünf USB-2.0-Ports Anschluss an den PC. Gigabit-Ethernet, Sechskanal-Audio und die gängigen Anschlüsse für Monitore und Beamer sind an Bord, Tastatur und Maus liegen bei.

Als Betriebssystem kommt Windows 8.1 zum Einsatz, eine Reihe von praktischen Programmen liegt bei. Lobenswert: Medion räumt ohne Aufpreis drei Jahre Herstellergarantie für den PC ein, was bei Elektronik heute eine Seltenheit darstellt.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden