Mo, 18. Dezember 2017

Österreich wartet

19.09.2014 09:29

So reißt sich die Welt um Apples neue iPhones

Apple beginnt am Freitag in zahlreichen Ländern mit dem Verkauf seiner neuen iPhone-Modelle, unter anderem in den USA und Deutschland. Wie zum Start neuer Apple-Smartphones üblich, haben sich vor den Apple Stores Menschentrauben gebildet, die In Österreich beginnt die Auslieferung erst am 26. September.

Wie bei früheren Produktstarts ist mit Schlangen vor den Apple-Läden zu rechnen. Einige besonders hartgesottene Fans stehen schon seit Tagen an, um ein Gerät gleich am ersten Tag zu bekommen. Hier die Bilder der wartenden Apple-Anhänger auf der ganzen Welt:

In Berlin stürmte eine Menschentraube regelrecht ins Geschäft, als der dortige Apple Store am Freitagvormittag aufsperrte. In Japans Hauptstadt Tokio haben seit Tagen Apple-Fans auf der Einkaufsmeile Ginza mit Schlafsäcken und Campingstühlen ausgeharrt. Vor einem einzigen Apple-Shop in der Metropole sollen 200 iPhone-Fans auf den Verkaufsstart gewartet haben.

Erstmals iPhones mit großen Displays
Apple schließt sich mit dem iPhone 6 und dem iPhone 6 Plus erstmals dem Trend zu großen Smartphone-Bildschirmen an. Zu Beginn der Vorbestellungen vergangene Woche wurden laut Apple über vier Millionen Geräte geordert. Bei Online-Bestellungen gibt es mehrwöchige Wartezeiten.

In den USA hat dies zu einem schrägen Phänomen am Online-Marktplatz eBay geführt. Bereits Tage vor dem Verkaufsstart der neuen iPhones wurden dort vorbestellte Geräte zu Wucherpreisen weiterverkauft (siehe Infobox). Dabei hatten die Verkäufer ihre vorbestellten Geräte noch nicht einmal in Händen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden