Strategie im Weltraum

Gute Noten für kultiges Sci-Fi-Game „Homeworld 3“

Digital
13.05.2024 10:22

Das hat lange gedauert: Das Kult-Strategiespiel „Homeworld“ geht diese Woche in die dritte Runde – 25 Jahre nach dem ersten Teil erscheint nun „Homeworld 3“ auf Steam. Im Trailer stellen die Entwickler den Titel vor.

Die „Homeworld“-Reihe erfreute Strategiespieler 1999 und 2003 mit für damalige Verhältnisse spektakulären Echtzeitstrategie-Schlachten in einem hübschen 3D-Universum – und diesem Rezept bleiben die Entwickler auch im dritten Teil treu, der am heutigen Montag erscheint.

Dass ein neues „Homeworld“ kommt, war schon länger bekannt. Allerdings verschob sich die Veröffentlichung seit der Ankündigung vor fünf Jahren immer wieder. Was das fertige „Homeworld 3“ alles bietet, zeigen die Entwickler nun im Übersichts-Trailer – siehe Video oben! 

Bei den ersten Testern kommt „Homeworld 3“ aus dem Hause Gearbox gut an: In der Bewertungs-Datenbank MetaCritic erzielt „Homeworld 3“ eine Durchschnittsbewertung von 79 von 100 Punkten. Kostenpunkt: 60 Euro.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: krone.at)
(Bild: krone.at)
Kreuzworträtsel (Bild: krone.at)
(Bild: krone.at)



Kostenlose Spiele