Mo, 20. November 2017

Kommt die „iWatch“?

28.08.2014 08:19

Apple soll mit iPhones auch „Wearable“ vorstellen

Apple will offenbar zusammen mit der nächsten iPhone-Generation am 9. September auch gleich ein neues kleines tragbares Gerät vorstellen, schrieb das Technologieblog "Recode", das als eine der verlässlichsten Quellen für Informationen aus dem Silicon Valley gilt, am Mittwoch. Ob es sich dabei um die seit langem erwartete intelligente Computeruhr ("iWatch") handelt, ist jedoch nicht bekannt.

Die Smartwatch des kalifornischen Konzerns wird mit Spannung erwartet, das Blog wollte jedoch nicht bestätigen, dass es sich bei dem Gerät tatsächlich um die "iWatch" handelt und sprach stattdessen vorsichtshalber von einem "Wearable", das von Apples im Juni vorgestellter Fitness-App Health sowie seiner HomeKit getauften Plattform zur Steuerung intelligenter Hausgeräte Gebrauch machen soll.

Von Apple werden für Herbst größere iPhones und neue iPad-Modelle erwartet, der Konzern machte bisher jedoch keine Angaben zu Neuheiten oder möglichen Terminen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden