Di, 17. Oktober 2017

Urlaub daheim

22.04.2014 15:57

Günstig Sommerurlaub in Österreich verbringen

Wen es nicht immer in die Ferne zieht, für den hat Österreich im Sommer einiges zu bieten: Wunderbare Seen mit ausgezeichneter Wasserqualität, ein attraktives Radwegenetz, herrliche Wanderwege durch beeindruckende Gebirgslandschaften - da ist wirklich für jeden Geschmack etwas dabei. Und wer richtig plant und bucht, kann einen schönen, günstigen Urlaub verbringen.

Überblick verschaffen
Orientieren Sie sich, welche Regionen Ihnen einen Urlaub nach Ihren Bedürfnissen bieten können. Die meisten Tourismusregionen haben bereits sehr gute Online-Angebote, mit deren Hilfe Sie einerseits Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten der Region überblicken können, andererseits oft auch gute Buchungstools für Unterkünfte zur Verfügung gestellt bekommen. Sie erfahren hier auch, wenn es Tourismuscards für die Region mit Vergünstigungen gibt. Haben Sie ebenso ein Auge darauf, wie es mit Schlechtwetterprogramm-Möglichkeiten aussieht - denn leider ist gerade der Sommer bekanntermaßen auch gewitteranfällig bzw. können durchaus auch einige Regentage mit dabei sein.

Unterkunft suchen
Überlegen Sie sich dann, welchen Kompromiss aus Komfort und Preis Sie eingehen wollen. Natürlich gibt es sehr gute Hotels mit einem breiten Aktivitäts- und Wellness-Angebot. Diese haben aber gerade in der Hauptsaison meist auch einen stolzen Preis. In kleineren Häusern, wie Gasthöfen oder Pensionen, kommen Sie wesentlich günstiger davon. Preislich nochmals eine Spur darunter sind oft Bauernhofquartiere, die gerade für Kinder ganz besonders toll sind. Noch günstiger wird es mit einer Ferienwohnung. Diese können oft sogar mit Frühstücks- oder Einkaufsservice gebucht werden.

Früh dran sein
In jedem Fall gilt: Je früher Sie dran sind, desto größer Ihre Auswahl an Quartieren und desto günstiger oft auch der Preis. Sie haben dann noch eine gute Auswahl, aus der Sie ein für Ihre Ansprüche attraktives Quartier auswählen können, und können zwischen verschiedenen Preisklassen wählen. Wenn Sie mit dem Auto in den Urlaub reisen, können Sie den Preis ebenfalls ein wenig steuern, indem Sie Unterkünfte abseits der großen Tourismusgemeinden einer Region wählen, mit denen Sie aber trotzdem in annehmbarer Nähe zu den für Sie wichtigen Hotspots wohnen.

Buchen
Sie können einerseits direkt über die Homepage des Tourismusverbandes suchen und anfragen bzw. buchen, andererseits aber auch über Hotel-Vergleichsseiten, wie booking.com oder urlauburlaub.at. Das hat den Vorteil, dass Sie auch gleich Userbewertungen bekommen. Sie können natürlich auch auf tripadvisor.de den Quartiernamen eingeben und so möglicherweise ein paar Urlauberbilder sowie genaue Bewertungen einsehen.

Immer eine Option ist es, den analogen Weg einzuschlagen und Kontakt zum Tourismusbüro vor Ort zu suchen, um sich Quartiere anbieten zu lassen.

Angebotsumfang beachten
Üblicherweise werden die Preise pro Appartement pro Nacht angegeben. Achten Sie genau darauf, was in diesem Preis inkludiert ist, denn oft kommen Ortstaxen und - im Fall von Appartements - Endreinigung noch hinzu. Manchmal kann man den Preis einer Ferienwohnung reduzieren, indem man die Endreinigung selbst übernimmt. Darüber hinaus können Sie sich erkundigen, ob das Angebot der Unterkunft günstiger wird, wenn Sie länger bleiben.

Lage
Günstige Unterkunft etwas abseits von den Tourismus-Highlights - gut und schön. Aber suchen Sie die Adresse der Unterkunft jedenfalls in Google Maps und beachten Sie die Erreichbarkeit. Muss man über einen Feldweg tuckern oder über eine schlecht instand gehaltene Bergstraße anreisen, kann das die Urlaubsfreude sehr trüben. Suchen Sie die Unterkunft auch nach Erreichbarkeit der für Sie wichtigen Punkte aus: Supermärkte, Gasthäuser, spezielle Sportangebote, Wanderungen, etc. Denn tägliche, sehr weite Wegstrecken kosten Zeit, Geld und Nerven und können sich durch die richtige Unterkunft stark reduzieren lassen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden