So, 19. November 2017

Geforce GTX 780 Ti

07.11.2013 16:06

Nvidia enthüllt sein neues Grafik-Flaggschiff

Kurz vor dem Start der neuen Konsolengeneration hat Nvidia sein neues Grafikkarten-Flaggschiff enthüllt: Die Geforce GTX 780 Ti, die sogar das 1.000-Euro-Grafikmonster Geforce GTX Titan in den Schatten stellen soll und gleichzeitig mit einem Preis von 650 Euro zwar immer noch sündhaft teuer, aber nicht so unerschwinglich wie die Titan ist.

Technisch basiert die Geforce GTX 780 Ti auf jener "Kepler"-Architektur, die auch in der Titan zum Einsatz kommt, allerdings bietet die neue Grafikkarte einen etwas höheren Takt von bis zu 928 Megahertz im Turbo-Modus. Auch der Speichertakt ist mit sieben Gigahertz höher als bei der Titan. Zudem besitzt die Geforce GTX 780 Ti mehr Shader-Einheiten als die GTX Titan. Die RAM-Ausstattung beläuft sich auf drei Gigabyte.

Damit ist die Geforce GTX 780 Ti auf dem Papier die aktuell schnellste Nvidia-Grafikkarte. Dem Spielemagazin "Gamestar" zufolge, das die neue Grafikkarte getestet hat, liegt die GTX 780 Ti in puncto Leistung in etwa gleichauf mit AMDs aktueller Top-Grafikkarte R9 290X, die allerdings mehr Strom verbraucht und heißer wird als die Nvidia-Karte. Dafür ist die AMD-Grafikkarte um hundert Euro günstiger in der Anschaffung.

Die neue Monster-Grafikkarte soll in den nächsten Wochen in den österreichischen Handel kommen und wird in einer Variante mit umfangreichem Spielepaket verkauft. Beigelegt sollen die aktuellen Games "Splinter Cell: Blacklist", "Batman: Arkham Origins" sowie "Assassin's Creed: Black Flag" werden.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden