Di, 21. November 2017

iPad-mini-Konkurrent

05.09.2013 12:48

Encore: 8-Zoll-Tablet mit Windows 8.1 von Toshiba

Mit dem Encore hat Toshiba am Donnerstag auf der IFA in Berlin ein schlankes Acht-Zoll-Tablet mit vollwertigem Windows 8 präsentiert. Der iPad-mini-Konkurrent soll zeitgleich mit der Veröffentlichung des Windows-Updates 8.1 im Herbst in die heimischen Läden kommen.

Toshibas Encore misst 213 x 136 x 10,7 Millimeter und ist damit sehr kompakt. Über das offizielle Gewicht verrät der Hersteller in seiner Mitteilung vom Donnerstag nichts, dafür aber über die sonstige Ausstattung. Dazu zählen neben dem mit 1.280 x 800 Pixeln auflösendem Multitouch-Display des Acht-Zöllers ein Vierkern-Atom-Prozessor der neuesten Generation von Intel, zwei Gigabyte RAM und bis zu 64 Gigabyte Flashspeicher.

Ebenfalls integriert sind eine Zwei-Megapixel-Kamera an der Vorder- sowie eine Acht-Megapixel-Kamera auf der Rückseite. Beide fertigen auf Wunsch Videos in Full-HD-Qualität. An Anschlüssen bietet das Encore je eine microUSB- und microHDMI-Schnittstelle sowie einen microSD-Speicherkartenplatz, mit dem sich der interne Speicher um bis zu 64 Gigabyte erweitern lässt.

Ins Internet gelangt das Toshiba-Tablet mit schnellem Dual-Band-WLAN, mit anderen Geräten kommuniziert es via Bluetooth. GPS, Gyroskop, E-Kompass, Beschleunigungs- sowie Lichtsensor komplettieren das Angebot.

Im Laufe des vierten Quartals soll das Encore zusammen mit dem neuen Windows 8.1 samt Office-Paket in Österreich erhältlich sein, einen Euro-Preis nannte der Hersteller vorerst nicht. In den USA liegt der Preis für das Encore bei 330 Dollar (umgerechnet rund 250 Euro).

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden