Do, 14. Dezember 2017

"Fax, Morsen" nötig

25.04.2012 10:44

D: Schon wieder E-Mail-Panne im Bundestag

Ende Jänner löste eine versehentliche Massen-E-Mail im deutschen Bundestag eine derartige Nachrichtenflut aus, dass der E-Mail-Verteiler des Parlaments zwischenzeitlich lahmgelegt wurde. Am Dienstag ist das E-Mail-System wieder ausgefallen - die Politiker nahmen's mit Humor.

"Heute feiert aus technischen Gründen im Bundestag herkömmliche Datenübermittlung Wiederauferstehung: Fax, Morsen, Botengang - aber keine Mails!", twitterte etwa Patrick Kurth von der FDP.

Schuld war diesmal immerhin keine peinlich berührte Mitarbeiterin (siehe Infobox), sondern ein Hardware-Fehler, berichtet "Spiegel Online". Ein Großteil der Abgeordneten sei per E-Mail nicht zu erreichen gewesen.

Die nahmen den Defekt aber mit Humor - einige hätten als Ausgleich getwittert, andere auf SMS zurückgegriffen. In einem Büro habe man sich außerdem einer fast schon vergessenen Form der Datenübertragung besonnen: Das Fax kam wieder zum Einsatz.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden