Di, 21. November 2017

Neuer Nokia-Tune

11.10.2011 14:18

Italiener gewinnt Klingelton-Bewerb von Nokia

Nachdem Nokia Anfang September dazu aufgerufen hatte, einen offiziellen Nachfolger für den seit 17 Jahren auf sämtlichen Handys des finnischen Konzerns vorinstallierten Klingelton zu komponieren, steht der Gewinner nun fest: Nach einer Vorauswahl durch die Internetcommunity kürte eine Expertenjury am Montag den musikalischen Beitrag des Italieners Valerio Alessandro Sizzi zum Sieger.

Der studierte Sound Designer und DJ aus Mailand komponierte mit "Nokia Tune Dubstep Edition" eine laut eigenen Angaben "moderne und coole Version des Nokia-Tunes". Denn wenn ein Unternehmen die modernsten Produkte anbieten wolle, so die Begründung Sizzis, "sollte auch der Sound so modern wie möglich sein."

Die Melodie des Italieners wurde aus über 6.200 eingereichten Vorschlägen von über 2.800 Teilnehmern aus mehr als 70 Ländern ausgewählt und soll im kommenden Jahr neben dem Standard-Klingelton auf ausgewählten Handymodellen des Herstellers zu finden sein. Nokia selbst spricht von etwa 100 Millionen Geräten.

Darüber hinaus soll der Klingelton über den Nokia Store erhältlich sein und in das Nokia Brand Book integriert werden. Der Gewinner darf sich außerdem über ein Preisgeld von 10.000 US-Dollar (rund 7.360 Euro) freuen. Die Werke der fünf Nächstplatzierten werden mit jeweils 1.000 US-Dollar prämiert und sollen ebenfalls als Download zur Verfügung stehen. Alle Gewinnerbeiträge können über die offizielle Website des Wettbewerbs angehört werden.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden