Fr, 17. November 2017

Roaming

15.02.2011 12:45

T-Mobile mit EU-weiter Daten-Flatrate ab Juli

Die Deutsche-Telekom-Tochter T-Mobile hat eine Flatrate für Datenroaming innerhalb der gesamten EU angekündigt und die Mitbewerber damit in Zugzwang gebracht. Ab Juli - in Deutschland schon ab 1. März - soll es dann für T-Mobile-Kunden keine bösen Überraschungen mehr auf der Handyrechnung geben.

Deutsche Kunden können künftig Roaming-Tagespässe um 1,95 Euro (10 Megabyte) oder um 4,95 Euro (50 Megabyte) erwerben - oder gleich für eine ganze Woche um 14,95 Euro mit "praktisch unlimitiertem" Datenvolumen surfen, erklärte der neue Technik-Vorstand der Deutschen Telekom, Edward Kozel, am Dienstag beim Mobile World Congress in Barcelona. Die anderen Länder, also auch Österreich, sollen im Juli folgen, rechtzeitig zu Beginn der Urlaubssaison. Das Angebot werde für die EU-27 sowie die Schweiz, Norwegen, Island und Lichtenstein gelten und alle Netze umfassen.

"Das Thema Datenroaming erhitzt derzeit die Gemüter in Europa. Wir kühlen die Diskussion mit unserem Schritt ein wenig ab", sagte Kozel. Für eine Regulierung der Tarife auf europäischer Ebene sehe er keine Notwendigkeit. Der Markt werde durch die Tarifsenkung einen deutlichen Wachstumsimpuls bekommen, ist Kozel überzeugt. "Derzeit nutzen nur drei Prozent unserer Kunden aktiv Datenroaming." Anders sei das nur bei den Business-Kunden, für die der Preis eine geringere Rolle spiele.

"Böse Überraschungen ausgeschlossen"
Entscheidend sei neben dem Preis auch die einfache Nutzung, so Kozel. Bevor man die Datendienste nutzen will, meldet man sich einmalig in Shops oder telefonisch dafür an und aktiviert den Dienst dann bei Bedarf per SMS. Der Datenverbrauch wird laufend angezeigt, läuft aber nicht weiter, wenn das erworbene Datenvolumen verbraucht ist - böse Überraschungen auf der Handyrechnung seien also künftig ausgeschlossen, betonte Kozel.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden