Do, 14. Dezember 2017

"Bester Lockvogel"

19.08.2010 12:55

Auf Cameron-Diaz-Fans lauern die meisten Schädlinge

Cameron-Diaz-Fans aufgepasst: Wer den Namen der Schauspielerin in eine Online-Suchmaschine eingibt, könnte leicht auf einer mit Spionageprogrammen infizierten Website landen. Laut dem auf Sicherheitssoftware spezialisierten Unternehmen McAfee gilt Diaz derzeit als "bester Lockvogel".

Die Betreiber solcher Websites missbrauchen häufig die Namen von Stars, um ahnungslose Besucher anzulocken – und derzeit zieht Cameron Diaz offenbar am besten, wie das Unternehmen in seinem jährlichen Ranking feststellte, das indirekt Aufschluss über die Beliebtheit einzelner Stars gibt. Auf

Die gefährlichen Zehn
Nach Diaz liegen in diesem Jahr auf dem 2. und 3. Platz Julia Roberts und Jessica Biel, die derzeit mit ihren Filmen "Eat, Pray, Love" bzw. "A-Tem" im Kino erfolgreich sind. Hinter ihnen folgen Topmodel Gisele Bündchen, Beau Brad Pitt, Engel Adriana Lima, Serienstar Jennifer Love Hewitt, die beiden Ex-Eheleute Nicole Kidman und Tom Cruise sowie "Topmodel"-Mama Heidi Klum, die schwangere Schönheit Penelope Cruz und "True Blood"-Herzchen Anna Paquin.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden