Do, 23. November 2017

Microsoft-Store

23.10.2009 10:52

Softwareriese eröffnet erstes eigenes Geschäft

Zeitgleich mit dem weltweiten Verkaufsstart des neuen Betriebssystems Windows 7 hat Microsoft am Donnerstag seinen ersten Store eröffnet. Hunderte Menschen standen bei der Eröffnung des Shops in einem Einkaufszentrum in Scottsdale, Arizona, Schlange, einige hatten sogar vor dem Geschäft übernachtet. In den kommenden Tagen soll ein weiterer Microsoft-Store im kalifornischen Orange County eröffnet werden.

Laut Kevin Turner, einst Manager der US-Handelskette Wal-Mart und nun Chief Operating Officer bei Microsoft, sollen die Läden weniger dem Verkauf als vielmehr dem Marketing und Aufbau der Marke Microsoft dienen. Die Shops des Erzrivalen Apple, der derzeit weltweit an die 250 Apple-Stores betreibt, werde man jedoch nicht imitieren, so Turner.

Nicht bekannt ist bislang, ob die Microsoft-Shops nur in den USA oder auch weltweit aufgebaut werden sollen. Microsoft betrachtet den Einstieg in den Handel laut Turner jedenfalls als "Langzeitprojekt". Ein erstes Experiment mit einem eigenen Geschäft hatte Microsoft vor zehn Jahren in San Francisco nach kurzer Zeit eingestellt.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden