Do, 19. Oktober 2017

Beamer an Bord

04.08.2009 10:47

Nikon-Digicam mit eingebautem Projektor

Nikon hat am Dienstag mit der "Coolpix S1000pj" die nach eigenen Angaben weltweit erste Kamera mit eingebautem Projektor vorgestellt. Bei einer Helligkeit von bis zu 10 Lumen sollen sich damit bis zu ein Meter große Bilder projizieren lassen und dem Nutzer so ein "völlig neues Betrachtererlebnis" bescheren, wie Nikon in einer Presseaussendung verspricht.

Mit der neuen Coolpix können Bilder je nach Projektionsabstand (von 26 Zentimeter bis zwei Meter) mit einer Diagonalen von Minimum 13 Zentimeter bis maximal ein Meter projiziert werden. Die Auflösung entspricht der eines VGA-Monitors. Die Laufzeit beträgt bei geladenem Akku laut Nikon eine Stunde. Damit sich das Bild an jedem Ort bequem auf die optimale Position einstellen lässt, befinden sich sowohl eine Fernbedienung als auch ein Projektorfuß im Lieferumfang der Kamera.

Zu den weiteren Ausstattungsmerkmalen der 12,1-Megapixel-Kamera zählen ein 2,7 Zoll großer LCD-Monitor, ein fünffach optischer Zoom (28-140 Millimeter) sowie Funktionen zur Unschärfereduzierung, Weichzeichnung von Porträts und Gesichtserkennung. Gespeichert werden die Aufnahmen der 155 Gramm schweren Coolpix auf SD/SDHC-Speicherkarten. Die Lichtempfindlichkeit reicht von ISO 80 bis ISO 6.400.

Die "S1000pj" ist voraussichtlich ab Mitte September zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 429 Euro in den Farben Aluminiumsilber oder Mattschwarz im Handel erhältlich.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).