Mi, 22. November 2017

Player angekündigt

20.07.2009 10:42

Toshiba steigt in Blu-ray-Markt ein

Nach der Schlappe des hauseigenen DVD-Nachfolgeformats HD DVD gegen Sonys Blu-ray will Toshiba einem Bericht der japanischen Zeitung "Yamiuri Shimbun" zufolge nun auch in den Blu-ray-Markt einsteigen. Erste Player und Recorder des japanischen Technologiekonzerns sollen demnach bereits Ende des Jahres erhältlich sein.

Es war ein kurzer Kampf. Am Ende, im März 2008, stand Toshiba als Verlierer da. Der "Formatkrieg" war beendet, die HD DVD tot und Sonys Blu-ray der strahlende Sieger. So ganz wollte sich Toshiba bis zuletzt allerdings nicht geschlagen geben. Noch im August vergangenen Jahres stellte das Unternehmen mit dem "XD-E500" einen DVD-Player vor, der dank spezieller Upscaling-Technologie Bilder in nahezu HD-Auflösung zu liefern verspricht. "Wer Blu-ray haben will, soll Blu-ray kaufen. Unsere Technologie dient dazu, die Wiedergabe von Standard-DVDs zu verbessern", hatte ein Toshiba-Sprecher damals klargestellt.

Mit steigenden Absatzzahlen der hochauflösenden Blu-ray-Discs in den USA – im ersten Halbjahr dieses Jahres im Vergleich zum Vorjahr um 91 Prozent auf 407 Millionen US-Dollar – und zugleich einem Minus von 17 Prozent bei den DVD-Verkäufen, dürfte jetzt allerdings bei Toshiba ein Umdenkprozess eingesetzt haben. Ob dieser Schritt womöglich zu spät kommt, wird sich zeigen. Mit Toshiba setzen nun jedenfalls alle einschlägigen Hersteller auf das Sony-Format.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden