Sa, 20. Jänner 2018

Rassismusvorwurf

26.05.2009 11:19

"Wolfram Alpha" wegen Suchergebnis in der Kritik

Erst wenige Tage online, sorgt die Wissensmaschine "Wolfram Alpha" bereits für einen handfesten Skandal im Internet. Der Vorwurf: Rassismus. Verantwortlich dafür zeichnet laut Gadget-Blog "Gizmodo" eine Verknüpfung bei der Suche nach dem Wörtchen "dumb" (dumm) mit dem Begriff "black".

Wer mittels "Wolfram Alpha" nach "dumb" sucht, erfährt unter anderem, dass das Wort aus dem Altenglischen stammt und im Jahre 1323 zum ersten Mal verwendet wurde. Weiter unten dann jedoch der Aufreger: Unter den wichtigsten Synonymen listet die Wissensmaschine den Begriff "black".

Seitdem rätselt die Internetgemeinschaft in Blogs und Foren, wie es zur dieser rassistischen Gleichstellung der beiden Begriffe kommen konnte. Eine mögliche Interpretation, die den Rassismusvorwurf entkräftigt: "dumb" lässt sich auch vom Synonym "dim", für "dunkel" oder eben auch "schwarz", ableiten.

Das populäre Online-Wörterbuch LEO listet das Synonym "dim" allerdings nicht unter den Bedeutungen von "dumb" – warum "Wolfram Alpha" "black" unter den zu "dumb" verwandten Begriffen reiht, lässt sich so demnach nicht erklären. Die Betreiber der neuen Wissensmaschine haben sich zu den Vorwürfen jedenfalls bislang nicht geäußert.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden