Mi, 13. Dezember 2017

Multimedia-Headset

13.10.2008 11:58

Nikon präsentiert Videobrille mit WLan

Mit dem "Media Port UP 300x" hat Nikon in Japan einen Kopfhörer samt ausklappbarem Mini-Display vorgestellt, mit dem sich per WLan drahtlos Musik und Videos empfangen und abspielen lassen. Im Oktober soll das Gerät in Japan erhältlich sein, ob man auch hierzulande damit bald unterwegs Web-Inhalte genießen kann, ist noch offen.

Das Headset unterstützt die Formate WMV9, MPEG-1 und -2, MP3, AAC sowie WMA9 und gibt diese über den Kopfhörer bzw. das Mikrodisplay wieder, welches bei einer Auflösung von 640 mal 480 Pixeln ein 50 Zoll großes Display aus einem Betrachtungsabstand von drei Metern vorgaukelt.

Bis zu acht Gigabyte Daten finden auf dem internen Speicher des "UP 300x" Platz, der auch zum Surfen im Internet geeignet sein soll. Ein von Nikon nicht namentlich genannter Browser soll HTML 4.01, Frames und JavaScript darstellen können und zu Flash 7 kompatibel sein. Über einen integrierten Bewegungssensor lässt sich darüber hinaus per Kopfbewegung die Lautstärke regulieren.

Mit Strom versorgt wird das Headset über zwei AA-Batterien, die laut Nikon Leistung für zwei Stunden Film- und über vier Stunden Musikbetrieb liefern. In Japan ist das "UP 300x" ab Oktober für umgerechnet rund 520 Euro zu haben.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden