Fr, 17. November 2017

Zum Abtauchen

25.08.2008 13:27

Erste Taucherbrille mit integrierter Digitalkamera

Mit Hilfe der "Digital Camera Swim Mask" sollen sich die Schönheiten des Meeres auch ohne teures Unterwassergehäuse filmisch und fotographisch festhalten lassen. Die Taucherbrille des US-Versandhauses Hammacher Schlemmer ist laut eigenen Angaben die weltweit erste ihrer Art mit eingebauter Digitalkamera.

Die Brille samt integrierter 5-Megapixel-Kamera ist laut eigenen Angaben bis zu einer Tiefe von 4,5 Metern wasserdicht und eignet sich daher bestens zum Schnorcheln oder für Ausflüge in den Swimming-Pool. Auf der aus Hartglas gefertigten Brille befindet sich ein kleines Raster, welches das "Zielen" erleichtert. Ein kleines Lämpchen im Inneren der Maske gibt darüber Auskunft, ob man sich im Foto- oder im Film-Modus befindet. Der Auslöser selbst befindet sich bequem erreichbar am oberen Rand der Maske.

Bei einer maximalen Auflösung von 2.560 mal 1.920 Pixel finden laut Hersteller bis zu 30 Bilder oder 52 Sekunden Video Platz auf dem 16 Megabyte großen internen Speicher, der sich mittels microSD-Karten zusätzlich erweitern lässt. Nach dem Tauchgang können die Bilder der mit zwei AAA-Batterien betriebenen Kamera via USB auf den Computer übertragen werden. Kostenpunkt: Knapp 100 US-Dollar, umgerechnet rund 68 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden