Fr, 15. Dezember 2017

Haste mal nen Euro?

19.08.2008 10:37

Gamer-Maus von Genius mit Münzfach

Eine Computermaus der ungewöhnlichen Art hat Zubehörhersteller Genius mit der "NetScroll G500" präsentiert, handelt es sich doch um die erste Maus mit integriertem Münzfach. Entgegen ersten Vermutungen richtet sich Genius damit allerdings nicht an Sparefrohs, sondern an Gamer, die das Gewicht ihres "Arbeitsgeräts" den individuellen Anforderungen anpassen möchten.

Zu schwer, zu leicht, und irgendwann sind die Gewichte auch noch weg. Damit dieses Gamer-Problem endgültig der Vergangenheit angehört, lässt sich die "NetScroll G500" bis aufs Gramm genau an die individuellen Gewichtsvorlieben anpassen. Hierzu dient ein aufklappbares Münzfach unter der Oberschale, das bis zu fünf 2-Euro-Stücke und auch kleineres Hartgeld aufnehmen kann.

Unter der Maus kommt aktuelle Laser-Technik zum Einsatz. Der Sensor lässt sich auch während des Spiels und ohne Treiber auf 2.000, 1.600 oder 800 dpi justieren und verarbeitet bei einer Beschleunigung von 20G bis zu 500 Reports. Eine farbige LED informiert über die aktuelle Einstellung.

Die Tasten und Sensoren sind auf Gaming-typische Belastungen ausgelegt: Laut Hersteller verträgt die Maus über acht Millionen Klicks, eine spezielle Gummierung an den Seitenflächen soll für sicheren Halt sorgen. Als symmetrische Drei-Tasten-Scrollmaus ist die Genius-Maus zudem für Rechts- wie Linkshänder gleichermaßen geeignet. Kostenpunkt: rund 30 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden