Sa, 20. Jänner 2018

Wellnessfrüchtchen

20.05.2009 11:59

Erdbeeren: "Schlankobst" und Vitamin-C-Bomben

Der Biss in eine süße, reife Erdbeere ist nicht nur ein sinnliches, sondern auch ein gesundes und kalorienarmes Vergnügen. Die roten Früchte entpuppen sich bei näherer Betrachtung nämlich als wahre Wellnessfrüchtchen, in denen einiges steckt! Da Erdbeeren zu 90 Prozent aus Wasser bestehen und 100 Gramm der köstlichen Früchte nur 32 Kilokalorien haben, sind sie zudem ein ideales „Schlankobst“ für den Sommer.

Vitamin-C-Bombe
Erdbeeren enthalten mit 65 mg pro 100 Gramm mehr abwehrstärkendes Vitamin C als Orangen. Die Sommerfrüchte liefern außerdem genug blut- und zellbildende Folsäure und Eisen, um zum Beispiel gegen Blutarmut eingesetzt zu werden. Mangan hebt die Laune, Kalzium stärkt die Knochen, Kalium und Magnesium sind gut fürs Herz.

Das Krebsrisiko wird gesenkt
Die Bioaktivstoffe Kämpferol (kommt auch in roten Trauben vor) und Ellagsäure (auch in Himbeeren zu finden) senken das Risiko, an Darmkrebs zu erkranken, und beugen Arteriosklerose vor.

Natürliches Schmerzmittel
Die in Erdbeeren enthaltene Salizylsäure ist ein natürliches Schmerzmittel, das Kopfschmerzen, Migräne und Gichtbeschwerden lindern kann. Die Früchte enthalten außerdem ätherische Öle, die im Körper wie ein Antibiotikum gegen Entzündungen wirken.

Früchte mit Joghurt essen
Figurbewusste können bei den roten Fitmachern kräftig zulangen: 100 Gramm Erdbeeren haben nur 32 Kilokalorien und eignen sich deshalb sehr gut für die schlanke Küche. Es sei denn, man isst sie mit viel Staubzucker und Schlagobers. Wer die Früchte aber mit Joghurt oder Topfen genießt und mit Honig süßt, tut sich zusätzlich etwas Gutes, weil die Milchsäurebakterien im Joghurt für eine gesunde Darmflora sorgen und Honig Viren hemmt.

Heimisches Obst vorziehen
Wer wirklich alle gesunden Nährstoffe der Erdbeere nützen will, sollte einheimische Früchte vorziehen. Sie werden reifer geerntet, haben kürzere Transportwege (Klimaschutz!) und damit nicht nur ein besseres Aroma, sondern auch einen höheren Gehalt an Mineralstoffen und Vitaminen. Außerdem vermeidet man das Risiko, pestizidbelastete Früherdbeeren aus südlichen Ländern zu erwischen.

Gute Früchte erkennen
Frische Erdbeeren haben eine rot glänzende Farbe, die Schale ist unversehrt, Stiele und Kelchblätter sind nicht vertrocknet, sondern grün. Tipp: Beim Einkauf die oberen Früchte kurz aufheben und schauen, dass sich keine faulen oder verschimmelten Erdbeeren darunter verstecken.

Richtige Lagerung
Erdbeeren sind empfindlich und verlieren schnell ihre wertvollen Inhaltstoffe. Wenn du Erdbeeren gekauft oder im Garten gepflückt hast, solltest du sie am schnell aufessen oder verarbeiten. Ansonsten gilt: Beeren ungewaschen an einem kühlen Ort wie dem Gemüsefach im Kühlschrank lagern. Vor der Lagerung darauf achten, dass keine verdorbenen Beeren dabei sind, sonst kann sich rasch Schimmel bilden.

Schonende Verarbeitung
Um Erdbeeren so zuzubereiten, dass keine wertvollen Nährstoffe verloren gehen, musst du schonend vorgehen: Früchte kurz in stehendem Wasser reinigen und auf einem Papier abtropfen lassen. Erst nach dem Waschen die grünen Blätter abzupfen.

Rezeptideen für Erdbeeren findest du in der Infobox!

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden