Ort

Großglockner

Beschreibung

Mit einer Höhe von 3.798 Metern, gelegen zwischen Kärnten und Osttirol, prangt der Großglockner. Der höchste Berg Österreichs gehört zur Glocknergruppe und den Hohen Tauern.

Der Großglockner, welcher die Form einer Pyramide hat, zählt außerdem zu den höchsten Gipfeln der Ostalpen. Nach dem Mont Blanc weist er die zweitgrößte geografische Dominanz aller Berge der Alpen auf. Vor ihm liegt der niedrigere Kleinglockner, dazwischen ist die Glocknerscharte.

Der Glockner, wie er liebevoll von den Österreichern genannt wird, spielte eine wichtige Rolle bei der Entwicklung des Alpinismus. Die erste Expedition scheiterte wegen extremer Schneefälle – man schaffte es nur bis zum Kleinglockner. Im Folgejahr, 1800, gelang jedoch die Erstbesteigung des Großglockners durch Franz II. Xaver von Salm-Reifferscheidt-Krautheim.

Seit 1918 ist der Großglockner samt Pasterze, dem Gletscher, im Besitz des Österreichischen Alpenvereins.

Alle Artikel

Themen finden

Top Themen