22.01.2008 11:58 |

Kein 'Senator' mehr

Gusenbauer legt Bonus-Card der AUA zurück

Bundeskanzler Alfred Gusenbauer hat aus der Aufregung um seinen upgegradeten Flug nach Thailand die Konsequenz gezogen und am Montag seine Senator-Card zurückgelegt. Gleichzeitig betonte er, dass die Umbuchung in die Business Class einzig Idee der AUA gewesen sei. Trotzdem will er den Differenzbetrag für sich, Lebensgefährtin Eva Steiner und Tochter Selina bezahlen.

Gusenbauer betonte in einer Aussendung ein weiteres Mal, dass auf sein Meilenkonto ausschließlich Privatflüge gebucht worden seien. Ob aufgrund seiner eingeschränkten Zeit für Privatreisen die Bedingungen für eine Weiterführung der AUA/Lufthansa Miles&More-Karte gegeben sei, würden ausschließlich die Fluglinien entscheiden. Und diesen nehme er nun die Entscheidung ab.

Gusenbauer zahlt Differenzbetrag zurück
Ferner betonte Gusenbauer, dass weder er noch seine Lebensgefährtin beim Flug Wien-Bangkok am im Dezember um ein Upgrading des Fluges ersucht hätten. Vielmehr habe das Personal der AUA ihn kurz vor dem Abflug informiert, dass er und seine Familie aufgrund von freien Plätzen in die Business Class umgesetzt worden seien. Ungeachtet des gar nicht erbetenen Offerts der Fluglinie wird Gusenbauer den Differenzbetrag überweisen. Beim Rückflug war das Paar mit Tochter Selina ohnehin Economy Class geflogen.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 22. Juni 2021
Wetter Symbol