08.01.2008 16:36 |

Brutaler Überfall

Grazer Ehepaar beraubt, gefesselt und geknebelt

Bei einem Raubüberfall in Graz sind zwei Pensionisten am Dienstag gefesselt und geknebelt worden. Die 67-jährige Frau wollte ihr Auto aus der Garage holen, als sie dort zwei Eindringlinge überraschte. Die Unbekannten zerrten die Frau daraufhin ins Haus. Dort nahmen sie den Schmuck mit und ließen das Ehepaar gefesselt und geknebelt zurück. Die beiden konnten sich erst nach einer dreiviertel Stunde selbst befreien und die Exekutive verständigen.

Gegen 8.30 Uhr ging die 67-jährige Grazerin in die an das Einfamilienhaus angebaute Garage, wo sie zwei unbekannte Männer bemerkte. Diese überwältigten die Frau, knebelten und fesselten sie und brachten sie zu ihrem im Schlafzimmer liegenden Mann zurück.

Dort fesselten sie auch den 85-Jährigen mit Kabelbindern. Nachdem die Räuber Schmuck in noch unbekanntem Wert erbeuten konnten, flüchteten sie. Das Ehepaar gab gegenüber der Exekutive an, dass es sich um ausländische Täter handelte. Die Frau erlitt leichte Verletzungen und einen Schock.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 19. Juni 2021
Wetter Symbol