15.11.2007 14:29 |

Herzlicher Empfang

Gusenbauer und Sarkozy verstehen sich prächtig

Bei seinem Aufenthalt in Paris hat sich Bundeskanzler Alfred Gusenbauer am Donnerstag mit den Präsidenten des französischen Senats, Christian Poncelet, sowie der Nationalversammlung, Bernard Accoyer, getroffen. Klimaschutz und wirtschaftspolitische Fragen standen dabei im Mittelpunkt des Gesprächs. Bereits am Mittwoch war Gusenbauer herzlichst vom französischen Präsidenten Nicolas Sarkozy empfangen worden.

Die Atmosphäre bei den Aussprachen bezeichnete der Sprecher als „sehr freundlich und konstruktiv“. Es habe eine „beinahe freundschaftliche Stimmung“ geherrscht, und es seien aus der Zeit der EU-Sanktionen gegen die schwarz-blaue Regierung im Jahr 2000 „keine Ressentiments“ geblieben.

Gusenbauer habe mit den Präsidenten der beiden Kammern insbesondere eine Zusammenarbeit in Klimaschutz und Umwelttechnologien vereinbart. Ökologische Fragen erhob Präsident Nicolas Sarkozy zu einem Schwerpunkt des französischen EU-Ratsvorsitzes im zweiten Halbjahr 2008. Angesprochen wurde Gusenbauer von Poncelet und Accoyer den Angaben nach auch auf das „Wirtschaftswunder Österreich“, zumal die konjunkturelle Lage in Frankreich ganz anders aussehe.

Nach den Treffen mit Präsident Sarkozy und Premier Francois Villon am Mittwoch stellten die Aussprachen mit Poncelet und Accoyer die letzten institutionellen Termine des zweitägigen Frankreich-Besuchs Gusenbauers dar. Anschließend begab sich der Bundeskanzler ins Institut für Internationale Beziehungen IFRI zu einem Mittagessen mit Vertretern aus Politik, hoher Verwaltung und Wirtschaft. Gegen 16.00 Uhr stand der Rückflug nach Wien auf dem Programm.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 14. Mai 2021
Wetter Symbol