07.11.2007 12:08 |

ÖFB-Kader steht

Pogatetz nominiert, Prager und Linz fehlen

214 Tage vor EM-Beginn hat ÖFB-Teamchef Josef Hickersberger am Dienstag in Wien seinen letzten Kader des Jahres 2007 nominiert. Im 23 Mann starken Aufgebot für die Länderspiele im Wiener Happel-Stadion gegen England (16. 11.) und Tunesien (21. 11.) gibt es gegenüber den Treffen mit der Schweiz und der Elfenbeinküste keine großen Überraschungen. Martin Stranzl, Andreas Ibertsberger, Veli Kavlak und Christoph Leitgeb kehrten zurück, Roland Linz und Thomas Prager wurden abermals nicht berücksichtigt. Wieder nominiert wurde auch England-Legionär Pogatetz. Allerdings nur, um eine Sperre abzusitzen...

Stranzl hatte zuletzt am 22. August gegen Tschechien (1:1) den Teamdress getragen und sich dann Anfang September in einem Spiel seines Vereins Spartak Moskau eine langwierige Blessur am linken Knöchel zugezogen. "Stranzl ist für uns genauso ein Schlüsselspieler wie Ivanschitz", sagte Hickersberger über die Rückkehr seines Abwehrchefs. Mit dem "Freiburger" Ibertsberger, der sich im Tschechien-Spiel einen Jochbeinbruch zugezogen hatte, steht dem ÖFB-Teamchef ein weiterer Mann für die Verteidigung zur Verfügung.

Im Mittelfeld stehen Österreich auch wieder der Rapidler Veli Kavlak und der "Rote Bulle" Christoph Leitgeb zur Verfügung. Der Salzburger war zwar für die Länderspiele gegen die Schweiz und Elfenbeinküste einberufen worden, hatte dann aber wegen Verletzung absagen müssen. "Er war vorher Stammspieler, daher ist er jetzt wieder dabei", meinte Hickersberger, der auch auf Jürgen Säumel zurückgreifen kann, der vor den zwei jüngsten Spielen ausgefallen war.

"Heimkehrer" Pogatetz auf der Strafbank
Ein anderer "Heimkehrer" sitzt hingegen auf der Strafbank. Emanuel Pogatetz verbüßt in den letzten zwei Länderspielen des Jahres seine Zwei-Spiele-Sperre aus der WM-Qualifikation. Der ÖFB hat den "Sonderfall" reglementskonform der FIFA gemeldet. Er ist wieder fit, hat schon ein Testspiel in Middlesbrough bestritten und steht wieder im Training. "In seinem Interesse wird er mit seinem Verein weiter trainieren. Er hofft, nach den Länderspielen wieder eingesetzt zu werden und möchte sich seinem Trainer aufdrängen", so "Hicke".

Abermals keine Einberufung erhielten Roland Linz und Thomas Prager. "Ich sehe keinen Grund, Linz einzuberufen, weil ich zuletzt mit den Sturmspitzen im Team sehr zufrieden war. Und Prager hat derzeit nicht viel Spielpraxis", sagte Hickersberger zu diesen beiden "Fällen".

Fix ist, dass nach der internen Rotation Alexander Manninger, obwohl auch ohne Liga-Einsatz, gegen England das Tor hüten wird. "Ich gehe davon aus, dass er von seinem Verein AC Siena wieder eine Chance bekommt. Wenn nicht, werden seine Hoffnungen für den EM-Kader geringer", meinte Hickersberger, der so wie schon vor den Spielen gegen die Schweiz und Elfenbeinküste ein Testspiel einschiebt.

Noch Restkarten für Spiel gegen England erhältlich
Für das EM-Vorbereitungsspiel des ÖFB-Teams gegen England am 16. November im Wiener Happel-Stadion sind noch einige hundert Restkarten erhältlich. Die begehrten Tickets sind über die Hotline von Ö-Ticket unter 01/96096-555, via Internet unter http://www.oefb.at/tickets und http://www.oeticket.com sowie über sämtliche Vorverkaufsstellen von Ö-Ticket erhältlich.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 18. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten