18.02.2007 19:06 |

Auf Tauchstation

SwimMan macht iPod Shuffle wasserdicht

Spritzwassergeschützte MP3-Player gibt es bereits seit einiger Zeit am Markt. Soll es jedoch unter Wasser gehen, müssen die Geräte meist in ein klobiges Gehäuse verpackt werden, um vor Nässe geschützt zu sein. Nicht so der speziell bearbeitete iPod Shuffle von SwimMan: Hier wird das Gehäuse von Innen abgedichtet.

Der so präparierte MP3-Player des kalifornischen Unternehmens SwimMan lässt sich bis zu einer Wassertiefe von 3,3 Metern nutzen und bleibt, ein weiterer Vorteil, in seiner Größe unverändert.

Kleiner Nachteil: die Kosten. Der SwimPod getaufte Shuffle soll 180 US-Dollar kosten. Damit ist es allerdings noch nicht getan, denn ohne speziell abgedichtete Kopfhörer lässt sich der Player unter Wasser nicht nutzen. Sie kosten noch einmal 100 Dollar mehr.

Etwas billiger geht es im Set, dann kosten SwimPod und Kopfhörer 250 Dollar. Bestellen kannst du den wasserdichten iPod Shuffle über den Link in der Infobox. 

Donnerstag, 06. Mai 2021
Wetter Symbol