Di, 18. Dezember 2018

Einsatz auf Kreta

27.11.2017 11:06

Steirer Tierärztin Astrid Pafla mit großem Herz

Es gibt schon Steirer, die total bemerkenswert sind und Arbeit leisten, die weit über ihren Job hinaus geht! Astrid Pafla, Tierärztin aus Kindberg, reiste jüngst auf eigene Kosten in ihrem Urlaub nach Griechenland, um dort mit Kollegen 205 Tiere zu kastrieren und medizinisch zu behandeln!

Wir sehen täglich elendigliches Tierelend auf der ganzen Welt - während die einen nur traurig seufzen, gibt es Menschen, die was tun, nämlich wirklich Bemerkenswertes! Wie Mag. Astrid Pafla von der Tierarzt-Praxis in Kindberg. Sie übernahm für sich und zwei Helferinnen die Kosten für Flug, Auto und Unterkunft. Und verbrachte eine Woche auf Kreta - um kranke Tiere zu behandeln!

Gemeinsam mit einem Team aus Deutschland ("Stimme der Tiere Berlin") wurden 205 Tiere kastriert, entwurmt, "wir haben auch Zähne saniert, Tumore entfernt, Verletzungen behandelt", so die Steirerin. Die dabei nicht "nur" tierische Dankbarkeit erfahren hat, "Einheimische, die teils bettelarm waren, kamen mit Obst oder Kuchen, umarmten uns". Sie hat erlebt, wie groß dort Tierliebe sein kann, in einem Fall saß ein Herrl, dessen Hund operiert wurde, zwei Stunden vor der Tür und "betete um das Leben seines Lieblings".

Astrid Pafla erzählt uns das alles nicht, weil sie im Mittelpunkt stehen will - sondern weil sie das nächste Auslandsprojekt plant… Spenden werden dafür dringend gebraucht: IBAN: AT882081500026784520.

Christa und Eva Blümel, Kronen Zeitung
 

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
„Sind glücklich“
Hoeneß bleibt Bayern-Aufsichtsratsvorsitzender
Fußball International
Ehre für Salzburger
Gishamer ersetzt Drachta als FIFA-Schiedsrichter
Fußball International
Ein Jahr in Zahlen
So turbulent war das Flugjahr 2018
Reisen & Urlaub
Blutspur hinterlassen
Alkolenker flüchtet und versteckt sich unter Bett
Niederösterreich
„Regnen“ auf Planeten
NASA: Saturn wird seine prächtigen Ringe verlieren
Video Wissen
Breitenreiter sauer
Irre PK! 96-Coach geht auf eigenen Spieler los
Fußball International
ManUnited-Rauswurf
Rekord-Abfindung! So viel kassiert jetzt Mourinho
Fußball International
Witziges Video:
Hunziker zwingt Tochter zum Weihnachtssingen
Video Stars & Society

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.